Festplatten Passwort

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von groja, 26. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. groja

    groja Byte

    kennt einer von euch euch ein Programm mit dem ich meine Festplatte schützen kannwenn meine SIS am PC is???
     
  2. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    > wenn meine SIS am PC is

    Was ist eine SIS? (Schwester?)


    > ich meine Festplatte schützen kann

    XP bringt ein eigenes VerschlüsselungsTool (für Verzeichnisse / Dateien) mit, das nennt sich EFS und ist unter NTFS verfügbar. - Du gehst per Re.Klick auf die Eigenschaften eines Ordners-> [erweitert] und wählst dort "Inhalt verschlüsseln".

    Alternativen sind: (sensible)Dateien in Archiven zu halten, deren Zugang durch ein Passwort gesichert ist.


    Die Grundlage (SIS= Schwester?) ist aber ein Benutzerkonto und die Zuweisung von NTFS-Rechten (lesen/ schreiben/ ändern/ etc.). - Bereite ein Konto vor und entferne JEDER für den Zugriff UND vergebe explizit Konten-Zugriff auf Ordner, die Dir sicherheits-relevant sind (ggfs. benutze "verweigern").


    Festplattenklau etc. war wohl nicht gemeint?!

    -Ace-
    ____________________

    [1] http://www.heise.de/ct/05/07/136/
     
  3. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

  4. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

  5. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    > Weitere Antworten bitte hier: ...


    Hi Nevok,

    im Win-Forum stellt jemand eine VerschlüsselungsFrage [1]. Keine *** antwortet (ausser ich, da in den WinForen keiner ohne Antwort nach Hause fährt / fahren soll).

    5 Min später entdeckt ein User, dass dies ein Dp.Post ist und DU forwardest den Thread nach "Shareware". *grübel*

    DAS ging doch schonmal geschickter?! - BTW: Hatten wir eine Abmachung bzgl. RAUS-aus-Windows? => Genauer: Schieb mir was immer Du meinst REIN, aber pfusche mir nix raus?

    cu -Ace- (Danke) :D
    ______________

    [1] http://www.pcwelt.de/forum/thread171631.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen