1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatten-PIN + unregelmäßiges anschalten

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Groovyboke, 2. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Hi,
    also: Ich habe am WE an meinem PC rumgefummelt. Mein Brenner spinnt und da habe ich alles mal ein bisschen umgesteckt...
    Und nun waren folgendes passiert:

    1. Der PC ging nicht immer auf Knopfdruck an. Ich musste manchmal einfach nur warten bis es wieder ging. Hab ich nicht verstanden!
    Power SW und Power an sich waren korrekt angeschlossen. Woran kann das liegen??

    2. Ich kann die 2.Festplatte (IDE/ATA) nur allein ans Board anschliessen. Wenn ich sie mit einem Laufwerk koppele, erkennt der Rechner
    immer nur das Laufwerk (egal ob Brenner oder DVD-ROM). Die Laufwerke sind beide MASTER, die Platte SLAVE. Mir ist nun aufgefallen, dass
    ein Pin verbogen war. Kann das daran liegen? Naja habe den PIN wieder geradebiegen wollen. Dabei ist er mir abgebrochen!!!

    Allerdings erkennt das Board die Platte noch. Sie funktioniert also noch... Hatte ich nur Glück? Ist das nur vorrübergehend?
    Sollte ich ne neue Platte kaufen und alles retten solange es noch geht??? Hilfe!!
     
  2. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Poste mal bitte folgendes nochmal genau:

    Wo befindet sich welches Laufwerk (IDE-Kanal) und wie ist es gejumpert?
    Wo ist ein Pin abgebrochen?
     
  3. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Also:

    SAMSUNG-DVD-ROM (Master)
    LG-4081B-Brenner (Master)
    IBM 100GB Platte (SLAVE)

    Früher hatte ich Brenner und HD an einem Controller. Inzwischen geht das nicht mehr. Habe momentan nur noch Brenner auf einem Controller und die Platte auf dem anderen. Das DVD-ROM ist abgetrennt.

    Der Pin ist an der Festplatte abgebrochen. Es geht um die Pins, in die die IDE-Kabel eingesteckt werden. Also die Platte geht noch, aber es fehlt halt ein Pin. Bedenklich?
     
  4. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    1. Kann mir schlecht vorstellen, das das Fehlen eines Pins ohne Auswirkungen bleiben soll.
    2. Ich vermisse die Master-Bootplatte.
    3. DVD-ROM sollte als Slave am primären Port, gemeinsam mit der Platte hängen. Der Brenner solo als Master am sekundären Port.
    Poste mal, welcher Pin das ist.
     
  5. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Danke für die Antworten.

    Ich dachte du wolltest nur von der Problem-Konstellation die Daten...

    Meine Master-Bootplatte ist eine Maxtor und die hängt an ihrem eigenen SATA-Anschluß. Also is das ja wurst...

    Die Platte ist übrigens eine IBM ICL35... weiter weiß ich nicht, auf jeden Fall hat sie 100GB und 5400 U/min. Mehr kann ich darüber gerade nich sagen, bin nicht zu hause...
    Wenn man direkt auf den Anschluss schaut dann ist es der PIN ganz links oben bzw. aussen,also in der linken oberen Ecke...

    Also wenn ich das richtig verstehe, sollte ich solange das Teil noch läuft mir ne neue Platte holen und alles darauf sichern oder wie?
     
  6. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Nun, wenn Du eine Bootplatte nicht anführst, brauchst Du Dich nicht zu wundern, wenn danach gefragt wird. Wir denken nicht nur mit, sondern.....

    Also, wenn bei Blick auf den IDE-Anschluß, der Stromversorgungsanschluß rechts liegt, ist auf der Seite Pin 1. D.h. Pin 39 ist der der weggebrochen ist? Sapperlot, wenn das stimmt! Pin 39 ist unbelegt und damit hast Du unverschämtes Glück!
     
  7. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Ich zähle nachher mal durch! Also von rechts oben mit dem zählen anfangen oder wie???

    Also nochma kurz:
    Der Stromanschluß ist rechts aussen. Und links aussen, in der ersten reihe (also ganz links oben der erste) der ist abgebrochen!
    Und wie gesagt, wenn ich die Platte alleine an einen controller anschliesse, dann funktioniert sie auch noch!!!

    Nur wenn ich dann noch nen DVD-ROM oder so dranmache, dann erkennt das board die platte nicht!

    Also das wäre toll wenn die platte nich in ***** ist...ode rmeinst du das das noch kommt?
    Danke für deine ganze Mühe!!
     
  8. Deff

    Deff Megabyte

    Registriert seit:
    27. Januar 2004
    Beiträge:
    1.357
    Du kannst Dich vergewissern:

    http://www.hardware-bastelkiste.de/ide.html

    Die Zählweise der Pins ist: oben rechts 1 darunter 2,
    oben links 39 darunter 40.

    Wenn Du das anschaust, hier ist die 39 ->Drive Active/Slave Present und das paßt wieder zu Deiner Beschreibung des Fehlers mit dem DVD-ROM.
     
  9. Groovyboke

    Groovyboke Byte

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    117
    Also kann ich die Platte ohne Probleme weiternutzen?

    Also das Kabel ist jetzt nicht mehr wirklich fest hinten drin, sitzt irgendwie komisch...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen