1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatten richtig löschen

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von josu, 11. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. josu

    josu Byte

    Hallo Forum.:bitte:

    Hat jemand Erfahrung mit der sicheren Löschung von Festplatten??
    Möchte eine Festplatte verkaufen und da sollten alle Daten sicher gelöscht sein.
    Habe schon einige Programme versucht, war mir aber nicht sicher ob alle Bereiche der Platte gelöscht sind.
    Zur Kontrolle habe ich R- Studio NTFS drüberlaufen lassen ( Auch O&O Diskrecovery und PC-Inspector File Recovery) und siehe da, es kamen noch Daten zum Vorschein.
    Vieleicht weiß jemand ein Programm das absolut " ALLES" auch den Free Space ,100 %ig löscht.

    mit freundlichen Grüssen
    Josu
     
  2. PicoBS

    PicoBS Megabyte

    Moin,

    versuch mal MAXLLF, das "Tiefenformatierungstool" von Maxtor. Gibt's frei im Netz.

    Es läuft unter DOS und macht (meiner Meinung nach) alles richtig schön platt.

    Du musst nur höllisch aufpassen, dass Du die richtige Platte auswählst ...

    Und je nach Plattengrösse und Prozgeschwindigkeit (Plattengeschwindigkeit) solltest Du einiges an Zeit mitbringen
     
  3. ghost60

    ghost60 Halbes Gigabyte

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen