Festplatten (SATA II) + Headset

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von ConfusedMonkey, 24. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ConfusedMonkey

    ConfusedMonkey Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    124
    Hallo zusammen.

    ich suche momentan nach zwei neuen Festplatten für SATA II.

    die eine sollte 80GB haben, die andere 300GB.

    die beiden hier sind mir ins auge gestochen:

    http://www.geizhals.at/deutschland/a175371.html

    http://www.geizhals.at/deutschland/a148365.html

    wären die beiden ok? vor allem interessiert mich die wärmeentwicklung der maxtor. habe hier bereits eine 300GB-platte von maxtor, die bei gut belüftetem gehäuse um die 43°C erreicht (bei umgebungstemp. von 23°C). laut maxtor sind maximal 55°C in ordnung, doch mir perönlich ist das schon etwas hoch gegriffen. habe hier im forum mal irgendwo gelesen, das maxtor-platten allgemein a bissl heißer werden.


    außerdem wollte ich mir mal ein headset zum zocken zulegen. es sollte allerdings auch zum musik hören einen guten klang haben und nicht mehr als 50 Euro kosten. nach langer suche bin ich auf dieses hier gestoßen:

    http://www.geizhals.at/deutschland/a70972.html

    was haltet ihr davon?
     
  2. Fiorina

    Fiorina Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2000
    Beiträge:
    159
    Ich hab das Headset und bin äußerst zufrieden. Der Sound (gerade Musik) ist spitze.
     
  3. Gromar

    Gromar Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    30
  4. ConfusedMonkey

    ConfusedMonkey Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    124
    @Fiorina

    wie schaut es denn mit der verarbeitung aus? an manchen stellen konnte ich von schlechter/billiger verarbeitung lesen. außerdem soll der kunststoff nicht sonderlich robust sein. stimmt das? leider ist ja bei sennheiser auch schon lange nicht mehr alles gold was glänzt. das pc 160 soll sich angeblich noch mal qualitativ abheben, aber der preis ist mir für ein headset doch ein wenig zu hoch. wenn das pc150 klanglich ok ist, dann wäre es meine erste wahl.

    @Gromar

    das plantronics hört sich auch ganz gut an. gibt es bei dem günstigen preis irgendeinen haken?


    am liebsten wäre mir eine lösung vom hersteller koss, falls jemand den laden kennt. allerdings kann ich von koss keine gamer/musik headsets finden. oder bin ich blind? ansonten bin ich bei kopfhörern (mit hoher impedanz) von koss sehr überzeugt. hab den porta pro hier, dem imho bisher in seiner preisklasse noch keiner das wasser reichen konnte. falls jemand ein gutes headset von koss kennt, immer her mit der info.



    ansonsten wäre ich für tipps bezüglich der festplatten dankbar! der markt ist so riesig und unübersichtlich. als laie hab ich da einfach keinen durchblick.
     
  5. Fiorina

    Fiorina Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2000
    Beiträge:
    159
    PC 150: Ich bin da nicht so der Verarbeitungsexperte. Kann aber sein das Du das Headset bei Saturn oder Media Markt anschauen kannst (Das PC 155 ist glaub ich Baugleich+USB). Der Preis ist in diesen Märkten allerdings.... . Ich hab den PC 150 seit einem Jahr (ohne Schwächen) im Gebrauch.
     
  6. webSlip

    webSlip Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    925
    Ich benzute, wie Fiorina, das PC150 und bin damit sehr zufrieden. Es ist sehr Robust. Mir ist es schon X mal runtergeflogen und alles hält noch perfekt.
    Von dem Klang möchte ich mal gar nicht sprechen....der ist einfach absolute Spitze!
     
  7. ConfusedMonkey

    ConfusedMonkey Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    124
    ok, dann werde ich beim pc 150 bleiben. die usb-variante ist mir bekannt, benötige ich aber nicht. ich kann mit zwei 3,5er klinkenstecker gut leben.
     
  8. Gromar

    Gromar Byte

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    30
    wegen des günstigen preises.. nein, keine nachteile :)

    Nur mal als vergleich die Daten aus der PC Action:
    3. platz für das Headset, mit ner note von 1,69. kabel 3 Meter, Gewicht 140gramm, Tragekomfort gut (die besseren plätze haben hier ein sehr gut belegt. ich kann mich über den Tragekomfort aber auch nicht beklagen, ist wohl ansichtssache) Hörtest Hochtonbereich Gut bis sehr gut -> wie der spitzenreiter Sennheiser PC160 und der Tieftonbereich ebenfalls gut bis sehr gut und gleichwertig mit dem spitzenreiter. der Spitzenreiter hat übrigens eine Wertung von 1,53 erzielt.

    Das Plantronics hat mir vor einiger zeit mein Onkel empfohlen, er hatte einen kleinen PC laden für lanparty equipment und seit dem nutze ich nix anderes mehr ;)

    Wenn du es im Laden kaufst, kannst du es ja vielleicht sogar mal probetragen.

    Gruß
    Gromar
     
  9. ConfusedMonkey

    ConfusedMonkey Byte

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    124
    hmm, hört sich auch nicht schlecht an. im bereich headsets liest man ja des öfteren plantronics. ansonsten ist mir die firma gänzlich unbekannt. werde mir mal ein paar headsets "live" anschauen. kann bei so einer anschaffung nicht schaden.

    ich danke vielmals für die kaufanregungen.



    wäre schön, wenn noch jemand was zu den festplatten sagen könnte. oder ist es tatsächlich völlig wurscht, zu welchem (namhaften) hersteller man greift. in meinem kopf sind so namen wie seagate, western digital, maxtor, hitachi und samsung vertreten. außerdem denke ich mal sollte die zugriffszeit niedrig sein und der cachespeicher möglichst groß. falls keiner nen heißen tipp für mich hat, dann werde ich mich an den oben verlinkten platten vergreifen.
     
  10. Fiorina

    Fiorina Kbyte

    Registriert seit:
    14. Juli 2000
    Beiträge:
    159
    Ich habe jetzt das Gamecom 1 und das Pc 150 zum Vergleich.
    Bin sehr erstaunt wie nah das Gamecom im Klang an das PC 150 herankommt. Das Gamecom sitzt sogar noch etwas angenehmer.

    Unterschiede gibt es allerdings beim Mikrofon. Das PC 150 klingt via Mikrofon ausgeglichener im Frequenzgang und heller (klarer). Mit der stärkeren Betonung oberer Bässe und unterer Mitten klingt das Gamcom 1 nasaler. Auch s Zischlaute sind ein wenig stärker.
     
  11. Alinho

    Alinho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    497
    Ich hab auch das PLantronics und bin vollkommen zufrieden damit, zu dem Preis kann man da absolut nicht meckern.

    Vielleicht hilft dir Das zur Wärmeentwicklung.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen