1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatten Temperatur?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von amadeus9292, 20. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. amadeus9292

    amadeus9292 Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    280
    Hallo,
    wie hoch darf bei dieser Hitze die Festplattentemperatur sein?
    Meine beiden haben 40°C+35°C.

    Stefan
     
  2. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    ist in Ordnung, 50 Grad nach Möglichkeit nicht übersteigen.

    Wolfgang77
     
  3. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Für meinen Geschmack ist bei 40 die Grenze...
     
  4. OG-garandy

    OG-garandy Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    11
    wie kann man das herrausfinden wie hoch die temperatur ist
     
  5. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Mit Everest oder Speedfan..

    Google: Speedfan Download .. Everest Download

    Wolfgang77
     
  6. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Aber es wird nicht bei allen Platten richtig ausgelesen! Meine
    Samsung hat bei Speed Fan immer so um die 255°c :D
    Everest zeigt die Temp hingegen immer so ca 5° unter zimmertemperatur an :D
     
  7. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    ich empfehle HDD Health, denn es kann ein bißchen mehr als "nur" die temp der HDD auszulesen...

    p.s.: 50 grad halte ich persönlich auch für zu hoch; bei mir liegt die grenze bei 45°C.
    leider gibt es im inet keine verlässlichen aussagen bezgl. der einschränkung der lebensdauer einer HDD, wenn diese mit 45°C oder 40°C betrieben wird. :(
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Zur Lebensdauer bei hoher Temperatur..

    In meinen Rechner laufen drei Festplatten, zwei IBM und eine Maxtor. Im Sommer erreichen die an heißen Tagen immer die 50 Grad Marke, das machen die jetzt seit 3,5 Jahren ohne Probleme bei einer Laufzeit von 12 Stunden pro Tag.

    Oder was machst du in Südafrika wenn du einen PC betreiben willst und keine Klimaanlage hast... :D

    Generell oder allgemein gilt natürlich kälter verlängert die Lebensdauer, das gilt für jedes Halbleiter-Bauelement aber auch für Kondensatoren usw. Bisher war ich immer zu faul an der Belüftung etwas zu ändern.. nach dem Motto "der nächste Winter kommt bestimmt".

    Wolfgang77
     
  9. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Samsumg ... :heul: kaufe dir einmal ein Markenfabrikat dann funktioniert das auch..

    Wolfgang
     
  10. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    @Wolfgang77: Samsung?? Sind die nicht gut?? Hört sich ziemlich bekannt an und ich hatte auch nie probleme mit meiner H.D.D
     
  11. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    War mehr als Spass gedacht, statistisch belegen kann ich das nicht. Ist mehr "eine innere Abneigung" gegen Samsung HDD's.. ein rein persönliches Problem :)

    Wolfgang77
     
  12. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Meine Stamm-Festplatten sind zb. seit Jahren Seagate! Aber ich hab auch ne Samsung und bin zufrieden damit! OK, ich weiss nicht wie lange, aber bisher schon! :D
    Die eine Seagate die im Moment in meinem PC läuft, hat über 3 Jahre auf dem Buckel, und ist davon 1 1/2 auch bei 50° gelaufen! Trotzdem, inzwischen bin ich da vorsichtiger geworden! :)
     
  13. No Aloha

    No Aloha Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    724
    Auf der HD Herstellerseite sollte sich konkrete Information zur Maximaltemperatur finden lassen. Bei Maxtor wird der MTBF Wert für Temperaturen bis 55°C angegeben.
     
  14. jencas

    jencas Byte

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    45
    Ich habe Maxtor, Western Digital und Samsung Platten. Die Samsung Platten sind mit Abstand die coolsten :D .
     
  15. mic_r

    mic_r Kbyte

    Registriert seit:
    31. Oktober 2000
    Beiträge:
    301
    das kann ich auch bestätigen! ich verwende in meinem hauptrechner nur samsung-HDD's u.a. auch aufgrund deren wärmeentwicklung; samsung- HDD's sind in den letzten testreihen mit abstand die kühlsten HDD's!

    wenn ich schnellste HDD's benötige, dann greife ich zu WD's, brauche ich einen guten kompromiss zwischen kosten und schnelligkeit, dann nehme ich maxtor (obwohl man bei denen am ehesten spiegeleier braten kann! :D). in meinem 2. rechner läuft eine seagate und das schon seit 4 jahren, ohne probleme bisher. toi,toi,toi!
     
  16. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Sowas ruft immer mich auf den Plan! :D
    Der Seagate-Fan
    :jump:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen