1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplatten werden nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von olab25, 12. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. olab25

    olab25 ROM

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    Hallo!
    Hatte ursprünglich folgendes Problem: Beim Windows-Start(XP) kam die Fehlermeldung "explorer.exe kann nicht gestartet werden". Nachdem ich dann versucht habe XP neu zu installieren ging gar nichts mehr. Mittlerweile habe ich auf einer kleine Festplatte (4GB) XP wieder ans Laufen bekommen, dafür erkennt mein BIOS / Windows meine eigentlichen Festplatten (IDE 40GB von IBM) nicht mehr. Ich kann sie einzeln oder zusammen anschließen, immer mit dem gleichen Ergebnis. Auch wenn ich eine der großen Platten an den Port anschließe (als Master gejumpert), an dem die kleine gut arbeitet, wird sie nicht erkannt.

    AMD 900
    Asus A7V Board
    HD: IBM Deskstar 41,1 GB

    Ich hoffe auf eure Hilfe!!! DANKE!!!
     
  2. Tueftler57

    Tueftler57 Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    24
    Nimm mal ein anderes IDE Kabel. War bei mir Ursache für Probleme mit der Erkennung meines DVD LW.
    cu
     
  3. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Bevor Du alles in die Tonne schmeißt, mach mal ein Biosupdate, notfalls zieh dasselbe nochmal drüber - vielleicht ist bei der Aktion was im Bios beschädigt worden: deshalb ist ein einfaches Resetten vielleicht nicht ausreichend.
    Gruß
    Henner
     
  4. olab25

    olab25 ROM

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    Leider habe ich auch hierbei keine Platten erkennen können.
    Dafür kann ich jetzt nicht einmal mehr die kleine Platte benutzen.
    Wenn ich nun den Rechner hochfahren möchte kommt nur noch die Fehlermeldung "ULTRA 100 BIOS is not installed because there are no drivers attached".
    Selbst wenn die zwei großen Platten defekt sein sollten (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann - beide gleichzeitig???), wie bekomme ich denn wenigstens die kleine wieder ans Laufen?
     
  5. olab25

    olab25 ROM

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    3
    Vorab, Garantie hab ich keine mehr :-((
    Blöde Frage, wie kann ich denn die Platten (sind 2 a 40GB) testen, wenn mir der Rechner sagt, dass gar keine Platte vorhanden ist?
    Oder testet das Tool auf gut Glück?
    Danke für die Antwort!
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, überprüf die Festplatte mit dem IBM (Hitachi) Drive Fitness Test http://www.hgst.com/hdd/support/download.htm . Vielleicht hat sie sich verabschiedet. Hast du noch Garantie ?

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen