1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattenausbau funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von thehand, 6. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. thehand

    thehand ROM

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    1
    Hi Leute,
    ich habe 2 Festplatten in meinem PC. Eine unpartitionierte mit 4 GB (C: ) und eine in 4 Teile partitionierte mit 60 GB (D:,E:,F:,G: ). Die mit 4 GB ist master und die mit 60 GB slave. Die mit 4 GB will ich jetzt ausbauen. Das habe ich auch schon versucht: Ich habe die mit 4 GB rausgenommen und dort die mit 60 GB reingesteckt. Vorher habe ich die mit 60 GB beim jumper als single eingestellt. Die Festplatte will ich jetzt formatieren und anschliessend neu partitionieren. Allerdings weiss ich nicht, was ich jetzt machen soll. Das Betriebssystem auf meinem Pc ist Windows XP und darunter kann man ja bekanntlich keine Startdisketten, die auch format.com und fdisk.exe (also Formatierungs- und Partitionierungsprogramm)draufhaben, erstellen. Die Windows XP CDROM fuktioniert, obwohl der PC von ihr starten soll, nicht. Er zeigt dann immer an:

    "Searching for Boot Record from CDROM..OK
    CDBOOT: Memory overflow error
    Boot Failure from Previous Device..
    Searching for Boot Record from CDROM..Not Found"

    Was soll ich jetzt machen? Muss man vielleicht noch im Bios oder aehnlichem etwas umstellen?

    Vielen Dank schonmal im Vorraus!
    Mark
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen