1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattencontroller und Bootvirus?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ollobollo, 2. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ollobollo

    ollobollo ROM

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    1
    Hi Leute!
    Folgendes Problem liegt an: Habe K7S5A und PC-Raid DC 133 plus 2 IBM 80 GB FP und 1 Maxtor 40GB am primären IDE-Port.
    2 OS\'s (ME und Xp)
    durch NAV habe ich einen Paryty Boot B festgestellt und durch fdisk /mbr entfernt.
    Jetzt habe ich ein neues problem: XP ist ganz weg, ME bootet nur im abgesicherten Modus, aber wenn ich im Gerätemanager den scsi- controller entferne, dann bootet ME , findet den Controller und wenn ich nicht neu boote sehe ich alle Partitionen und cd-laufwerke (zwar im Ms-Dos kompatibilitätsmodus) aber es geht zumindestens. nach genauer Prüfung stelle ich fest: 2 partitionen sind identisch nur andere LW-Buchstaben.
    So nun meine Frage: Kann man das beheben?
    Ach ja: durch PQ-Boot woolte ich von der xp-Partition booten aber der ntlrd fehlt wie kriege ich das wieder hin?
    Danke schön für Eure Hilfe.......!!!!!!
    Ollo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen