Festplattendiagnose unter DOS für NTFS

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von The Undertaker, 13. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    605
    Hallo,

    kennt einer ein Programm, das NTFS scannen kann ( ähnlich Scandisk ) incl. Oberflächentest, welches aber unter "DOS" läuft, also nach Start von einer Startdiskette? Das dämliche CHKDSK geht mir auf den Kecks, keine Info zu gar nichts. Zum kotzen!

    The undertaker
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Eine wirkliche Ckeckdisk-Variante, mit der ich von DOS aus ein NTFS-Dateisystem überprüfen kann, habe ich nur mit der Prof-Variante von NTFSDOS.

    Winternals schreibt dazu :

    Die einfacherere und wirklich preiswertere Variante ist, das Ganze nicht von DOS aus zu machen, sondern mit einer PE-Builder-CD.
     
  3. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    605
    Hallo mroszewski,

    danke für den Tip. Kann mir zwar egal sein, wenn die Kiste 3 Stunden lang rödelt, aber so ist es wesentlich einfacher. Wozu hat man denn DSL?

    The undertaker
     
  4. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
  5. The Undertaker

    The Undertaker Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    605
    Hallo NBB,

    ich kann mich mroszewski nur anschließen und sage

    :danke: :dafür: :volldoll:

    The undertaker
     
  6. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
  7. Gast

    Gast Guest

    Falls auch eine CD geht, kannst du mal das hier testen...da sind einige nuetzliche Tools mitbei!!

    Gruss
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen