1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattenempfehlung

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von toto-per, 5. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toto-per

    toto-per Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    Hallo, ich möchte mir eine neue Festplatte so um die 60 GB zulegen. Ich weiß aber nicht welche. Wer kann mir da nen Tipp geben?
    Ein Computerhändler hat mir die 60 GB Platte von IBM empfohlen. Ich habe aber schon so viel Schlechtes über diese Platte gehört. Was soll ich machen? Auch scheint es zwei Versionen von dieser Platte zu geben. Beide Bezeichnungen fangen mit IC35L... an. Die Platten haben auch einen unterschiedlichen Preis. Ich konnte aber keine Unterschiede in der Produktbeschreibung finden.

    Danke für eure Antworten.

    Torsten.
    [Diese Nachricht wurde von toto-per am 05.03.2002 | 12:51 geändert.]
     
  2. RmBMaster

    RmBMaster ROM

    Registriert seit:
    4. Februar 2002
    Beiträge:
    2
    hi, kann mir jemand helfen, ich hab letztens mein pc aufgerüstet und möchte jetzt ein festplatte nachkaufen, aber welche. ich will höstens 160€ ausgeben.
    Die platte die ich will, soll gross und schnell sein. naja leise sollte sie auch sein.
    Ich hab 2 platten gesehen, die sind so:41,0 GB IBM IC35L040 7200rpm = 117€ oder die:80 GB Maxtor 4K080H4 D540X 2MB = 156€. welche soll ich kaufen? oder kennt ihr bessere festplatten? die so in diesen preis liegen?
    Bitte, hilft mir.
     
  3. tecnodoc

    tecnodoc Byte

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    91
    Hallo Torsten
    Ich habe in meinem PC zwei Fujitsu MPG 3409 AH-EF , zusammen 80 GB , die seit letztem Jahr August NONSTOPP laufen , ausser zwei Sromausfaellen in meiner Werkstatt , was man eigentlich nicht machen sollte , aber trotz dieser TORTUR laufen beide bisher einwandfrei . Und hoeren kannst man sie nicht ! Gruss , Michael
     
  4. GRT1Kpl.Eli

    GRT1Kpl.Eli ROM

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    6
    ich werde dich genauso der Barracúda IV 360021A empfehlen.
    ist gut, schnell, und nicht laut.
    bin sehr zufrieden habe ja auch 4 davon hehehe

    GRT1Kpl.Eli
    [Diese Nachricht wurde von GRT1Kpl.Eli am 07.03.2002 | 10:26 geändert.]
     
  5. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Du Glücklicher! Ich kenne viele Leute, die damit Probleme haben.
    Ich habe allerdings auch eine IBM-Platte, die seit über einem Jahr fehlerfrei läuft, während mir bei Maxtor noch nie eine kaputtgegangen ist. Außerdem ist es bekannt, das die DTLA und IC Reihe einen Fehler haben. Da hast Du wohl Glück gehabt.
     
  6. toto-per

    toto-per Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    Wie gesagt, habe zwei IBM\'er und noch keine Probs gehabt.
     
  7. toto-per

    toto-per Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2001
    Beiträge:
    48
    Jo, ich meine IDE-Platten. Habe zwei 10 GB IBM als RAID 0 Array. Bisher noch keine Probleme gehabt, und ich habe die Platten schon über drei Jahre. Deshalb verstehe ich nicht, warum alle so über IBM meckern.

    Torsten.
     
  8. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    Ich stimme Dir zu, IBM-Platten sind Mist. Ich bin ständig am einschicken von IBM-Platten. Meine letzte ist nach 2 Monaten Betrieb verreckt. Ich kann Dir Maxtor empfehlen. Die sind schnell und stabil. Ich hatte nie Probleme. Meine älteste Maxtor ist 5 Jahre alt und läuft immer noch prima in meinem Zweitrechner.
    Auch ist vder Service besser als bei IBM.
     
  9. TaskForceX1

    TaskForceX1 Byte

    Registriert seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    83
    Hi

    Ich nehme mal an, das du IDE Festplatten meinst. Da kann ich dir die Seagate Barracúda IV 360021A empfehlen. Sie wird mit als schnellste IDE Festplatte angesehen und die Lautstärke hält sich auch im Rahmen.

    Ich benutze sie in einem RAID 0 Array

    mfg Andreas
     
  10. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.996
    Vor 3 Jahren hat IBM auch noch Qualität gebaut. Aber in den letzten 2 Jahren ist die Qualität wohl der Gewinnmaximierung zum Opfer gefallen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen