1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattenerkennung unter ASUS P3B-F

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ALBAXTER, 6. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ALBAXTER

    ALBAXTER ROM

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    1
    Ich muß mehrere PCs mit diesem Board updaten, damit 80 GB Festplatten als Wechsellaufwerke erkannt werden. Jedoch ebenso andere Festplatten mit kleinerem Volumen.
    BIOS an einem Rechner geflasht, klappte, danach zumindest wurden schon mal 12 GB erkannt, mit dem Disk-Manager 2000 von IBM (es handelt sich die 80 GB-HDD von IBM) erkannte 80 GB, doch der schreibt dies fest. Wie kann ich es nun regeln, daß auch andere Wechselfestplatten mit anderem Volumen erkannt werden.
    Obendrein zeigt der PC anstatt 256 MB SDRAM nur 128 MB SDRAM an. Wer hat einen guten und brauchbaren Tipp oder Erfahrung mit diesem Board.
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, Erfahrungen mit diesem Board habe ich leider nicht. Welches BIOS hast du jetzt geflasht (1008F304.ZIP P3B-F ACPI BIOS 1008 beta 04)?
    Da sich der Diskmanager auf der jeweiligen Platte einträgt, wirst du wohl alle Platten mit einem entsprechenden Manager ausstatten müssen. Die Betaversion stammt scheinbar von 2001 - könnte eigentlich schon mit etwas größeren Platten klarkommen. Auch wenn der Support von ASUS nicht so toll sein soll, würde ich an deiner Stelle mal anfragen. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen