1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattenfehler korigieren???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von _kami_, 16. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _kami_

    _kami_ Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    211
    heyho.....

    meine USB2.0 Seagate festplatte funzt ganz gut nur seit gestern kan ich auf einen bestimmten ordner der ziehmlich gross ist nicht richtig zugreifen.

    In diesem ordner sind videos enthalten.wenn ich ein video abspielen möchte hängt sich die festplatte auf.andere ordner gehen wiederrum.

    Eine online hilfe von seagate hat mir gesagt das festplattenfehler enthalten sind du unbedingt behoben werden sollten.

    Nur ich weiss nicht wie....

    Gibt es da spezielle programme????

    HELPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP!!!!!!!!!!

    mFg kami
     
  2. First Evangelist

    First Evangelist Kbyte

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    333
  3. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Was ist mit der OS eigenen Fehlerüberprüfung?
     
  4. _kami_

    _kami_ Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    211
    jo first das meinte ich mit online geprüft.da zeigt er mir an das ich fehler habe die behoben werden müssen.

    was meinst du mit OS????
    ob ich das im arbeitsplatz schon mal geprüft habe (festplatte/eigenschaften/extras/Fehlerüberprüfung????)????

    wenn du das meinst. ja hab ich auch schon gemacht hat nix gefunden.
     
  5. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Ja, das meinte ich.
     
  6. _kami_

    _kami_ Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    211
    ^joa hat leider nix gefunden.....

    ich defrag gerade mal sehn obs dann klappt....

    gibt es denn keine speziellen proggis oder methoden dafür wie man festplattenfehler beheben kann????
     
  7. _kami_

    _kami_ Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    211
    ist hier kein Profi???

    Da muss es doch was geben???

    HELPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPPP!!!!!!!!!!!!!
     
  8. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Festplattenfehler können nicht, meiner Meinung nach, repariert werden. Man muss damit leben, deswegen gibt es auch die Fehlerüberprüfung die, die Fehler korigiert. Das nützt dann nur für die nächsten Datein die dann auf der Festplatte geschrieben werden. Die jetzigen Datein haben sozusagen Pech gehabt.

    Da hilft nur ein Datei-Wiederherstellungsdienst oder Tool und das ist meistens nicht billig.
     
  9. _kami_

    _kami_ Kbyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    211
    das heisst ich müsste meine platte formatieren? dann würde wieder alles gehen und die fehler wären weg????
     
  10. apollogo

    apollogo Kbyte

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    322
    Die fehlerhaften Sektoren bleiben. Durch die Fehlerüberprüfung merkt sich das Betriebsystem wo die Fehler sind und schreibt einfach nicht mehr auf die defekten Stellen Daten.

    Ich weiss nicht mehr genau. Ich meine früher hätte ich das irdendwo gelesen - da waren Festplattenfehler keine Seltenheit.
     
  11. herpeco

    herpeco Byte

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    44
    die Festpalttenhersteller haben dazu eigene tools, die oft noch helfen können. Für Seagate heißt das glaube ich Seatool, schau mal auf der Downlloadseite von PC-Welt nach oder einer der letzten Heft-CD's, notfalls bei seagate.
    gruß
    hpc
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen