1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattengehäuse ohne Netzteil

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ankeforever, 22. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Ich bin momentan auf der Suche nach einem 3,5" Laufwerksgehäuse, das keine "externe" Stromversorgung braucht, also den Strom über USB bezieht! In 2,5" gibts das wohl, bin ich auch fündig geworden, aber halt nicht in 3,5"!
    Ich möchte da eine Festplatte reinmachen, wahrscheinlich 200GB aufwärts (u.a. für Backup)! Und damit ich nicht jedes mal, wenn die Platte an einen anderen PC soll, das Netzteil mitschleppen muss, suche ich eben ein Gehäuse ohne selbiges! ;) Das klingt jetzt blöd, aber so wie das hier aussieht ist es eine Zumutung, jedesmal den Stecker rauszuziehen und wieder reinzudrücken, die Steckdosen sind nahezu unzugänglich! :D
    Wenns sowas also gibt, mir bitte bescheid sagen, das wär super! Vielleicht gibts das ja auch garnicht, weil eine IDE Platte dafür zu viel Strom zieht, hab ich mir auch schon überlegt! Aber wenn, sagts mir bitte, vielleicht findet ihr mehr als ich! Danke für jede Info! :)

    Nachtrag... Was viel wichtiger ist: Liefert USB nicht 5V? Und IDE Platten wollen 12V, wenn das so ist kann ichs ja wahrscheinlich eh vergessen... Gebt mal Laut bitte! ;)
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    USB ist für MAXIMAL 0,5A pro Anschluß spezifiziert, eine 3,5"-Festplatte braucht allerdings rund 5 bis 10W (verteilt auf die 5- und 12V-Leitung). Es geht also nicht anders als mit Netzteil. Du könntest aber theoretisch ein Bleiakku (gibts auch in kleinen Ausführungen...) mit 12V (oder was das Gehäuse eben haben will) herumschleppen.
    Gruß, Magiceye
     
  3. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Na super, dann lieber das Netzteil! :D
    Ich glaub ich erfinde das mal und werde reich... oder auch nicht! Danke euch für die schnellen Antworten! :)
     
  4. Red Zet

    Red Zet Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    530
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Da braucht man eigentlich nicht viel erfinden. Die nötigen 12V sind ja im Rechner vorhanden, man muß sie nur einfach passend nach außen legen. Vielleicht ist es ja bei USB3.0 dann mit dabei.
    Mein 12V-Bleiakku ist volumenstechnisch etwa so groß wie mein Plattengehäuse, allerdings wiegt er knapp 1kg :rolleyes:
     
  6. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    @Red Zet

    > ... wahrscheinlich 200GB aufwärts ...

    > Klick < :p
     
  7. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.432
    gibt´s die auch in 2,5" ?

    [ ] ja
    [ ] nein
    [ ] ist doch egal

    Du weißt ja: blabla Kreuzchen ! :p
     
  8. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    @bitpicker: Wenn die 200er zu klein geworden ist, ist die vielleicht günstiger und ich kann sie mir immernoch holen! :D
    Oder wir warten zusammen auf USB4, gelle magiceye!? So lange wird aber dann doch eine schön geräumige Seagate im extra-Kasten herhalten müssen! Wohl oder übel mit netzteil, was solls! ;)
    Und wer weiss, vielleicht können ja bald Tagan, Enermax und wie sie alle heissen, dicht machen... ich wette mit euch, spätestens im Jahr 2028 braucht niemand mehr ein PC-Netzteil, weil PCs dann sicherlich ihren Strom über USB 45.8 beziehen!

    Was haltet ihr in dem Zusammenhang eigentlich von dieser, und wieso kostet die 300er Ausführung nur 5€ mehr?
    Danke für die rege Teilnahme! *g*
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen