1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattengröße wovon abhängig?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Zocker01, 7. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zocker01

    Zocker01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    hi,
    wovon ist eigentlich die maximale festplattengröße abhängig? vom chipsatz und bios?

    ich habe hier einen älteren rechner den ich mit 2x 160gb ausrüsten möchte, ich frage mich ob das überhaup funzen wird...

    hier die konfiguration des rechners:
    CPU: P2-400, Mainboard: unbekannt - intel 440bx/zx, PhoenixBios V4.06
     
  2. Basti81

    Basti81 Kbyte

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    317
    Max HDD Größe: unbekannt :confused:

    Es gibt aber solche PCI IDE Karten an die kannst du deine HDDs stecken wenn sie das Bios nicht verwalten können.
     
  3. Rafter77

    Rafter77 Byte

    Registriert seit:
    17. Juni 2005
    Beiträge:
    39
    Hallo,

    das wichtigste ist rauszufinden ob dein mainboard den 48 bit lba modus unterstützt. Schau mal was der hersteller auf seiner website schreibt.
     
  4. Zocker01

    Zocker01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    das ist ja das problem.
    ich kenne den hersteller nicht. Auf dem board steht siemens-nixdorf. aber soweit ich weiß produzieren die das ja nicht selber.
    (das boad ist von `98)
     
  5. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    2 * 160 GB .. das wird nicht gehen.

    rechne bei dem Alter mal mit einer grenze von 32 GB oder - wenn du glück hast - 128 MB

    zum Mainbord typ: instalier mal ein HW - Erkennungstool runter z.b. Sandra.

    mfg
     
  6. Zocker01

    Zocker01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    habs schon mit aida32 probiert. sagt mir:
    hersteller: unbekannt

    wovon ist es denn nun abhängig? vom bios oder mainboard.

    würde funktionieren, wenn ich einen pci-controller einsetze??
     
  7. Zocker01

    Zocker01 Kbyte

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    132
    weiß keiner, ob es mit einem controller auf jedenfall funktionieren würde??
     
  8. Magier75

    Magier75 Megabyte

    Registriert seit:
    6. März 2002
    Beiträge:
    1.576
    mit einem PCI- controler - steckkarte würde ich sagen, das es zu 90% geht. ob du dann davon booten kannst, hängt wieder vom Bios & MoBo ab.

    Örtlichen Händler > Karte & FP leihen > Testen > kaufen oder zurückgeben.

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen