Festplattenkontroller wie einstellen?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von ulrik, 27. September 2000.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ulrik

    ulrik Kbyte

    Registriert seit:
    15. Mai 2000
    Beiträge:
    332
    Habe Win98SE drauf und eine EIDE Harddisk von IBM,
    die DMA-fähig ist. Im Gerätemanager ist der Fest-
    plattenkontroller auf "Standard" eingestellt, zur
    Auswahl gibt es noch: 1.IDE aktiviert, 2.IDE akti-
    viert, beide IDE aktiviert, keine IDE-Knäle akti-
    viert und eben Standardeinstellung.
    Im BIOS sind UDMA und beide IDE-Kanäle auf "AUTO"
    eingestellt. Im Gerätemanager läßt sich bei allen
    Laufwerken und der Festplatte das DMA-Häkchen setzen, egal ob der Festplattenkontroller auf
    "Standardwerte" oder "beide IDE-Kanäle aktiviert"
    eingestellt ist.
    Wie sollte der Festplattenkontroller eingestellt
    werden, damit DMA-Aktivierung auch funzt?
    Sind beide oben angeführten Einstellungen
    ("Standardeinstellungen", "beide IDE-Kanäle akti-
    viert") gleichermaßen wirksam, da im Bios schon
    alles auf "Auto", oder muß im Gerätemanager beim
    Festplattenkontroller zusätzlich eine optimale
    Einstellung vorgenommen werden?
    Danke für Eure Antwort! MfG -ulrik-
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen