1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattenkühler zu laut

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von DJRIXxX, 28. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DJRIXxX

    DJRIXxX Kbyte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    158
    hiho

    ICh habe schon zeit einer weile für jeweils eine festplatte einen dicken aber dafür aber auch sehr lauten kühler gekauft(2lüfter an einem kühler) weil sie vorher zu heiß wurden und man sich wirklich fast die finger verbrannt hat . JEtzt ist es so ich bin mir nicht sicher aber die kann man doch auch am PC an 5V anschleißen damit wären sie viel leiser und reichen auch noch für die Kühlung.

    weiß jemand wie ich das mach oder ob das überhaupt geht??

    freue mich auf Antworten ,meine Ohren noch mehr
     
  2. DJRIXxX

    DJRIXxX Kbyte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    158
    ah thx erstmal an nobody-3 wirklich gut das werd ich wohl tun

    hhmmm also mit einem gehäusekühler vor den festplatten das wird wohl nicht klappen siehe--> http://www.djrixxx.de/fileshtml/mypc.JPG
    naaa mist man erkennt es kaum egal danke wür euren rat werde es dann mal ausprobieren:bet:

    gruß rixxx
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    je nachdem, was du für ein gehäuse hast, könntest du auch einen gehäuselüfter vor den festplattenkäfig einbauen und auf die platten blasen lassen. dann die festplattenlüfter in den ruhestand schicken. leise vertreter sind z.b. von papst oder die regelbaren enermax teile.
     
  4. Nobody-3

    Nobody-3 Kbyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    353
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen