1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattenpartition weg ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von djtwok, 19. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djtwok

    djtwok Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    164
    Ich hatte ursprünglich Windows 98, XP und Linux auf meinem PC. Seit einem Absturz war die Win98 Partition weg (tauchte nicht mehr im Explorer auf). Jetzt hab ich via Datenträgerverwaltung unter Windows die Partition gefunden. Sie lautet FAT32, Fehlerfrei (Aktiv), hat aber keinen Laufwerksbuchstaben zugewiesen. Wie kann ich diese Partition wieder nutzbar machen ?[​IMG]
     
  2. djtwok

    djtwok Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    164
    Unter Linux ja, da hab ich sie dann als FAT32 neu formatiert, unter Windows (Explorer) nicht.
     
  3. Mylin

    Mylin Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2003
    Beiträge:
    2.757
    Weis ihr in der Datenträgerverwaltung einen Buchstaben zu.
     
  4. djtwok

    djtwok Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    164
    Wenn ich auf die Partition klicke hab ich nur die Option "Partition löschen". Keine Möglichkeit einen Buchstaben zuzuweisen.
     
  5. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Hallo,

    dann lösche sie und leg sie neu an, danach formatieren unter Windows und Buchstaben zuweisen.

    UKW
     
  6. Ace Piet

    Ace Piet Computerversteher

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    3.325
    > da hab ich sie dann als FAT32 neu formatiert

    Was heisst das? - Hast Du unter LINUx nur formatiert oder hast Du partitioniert? BTW: Die Erstellung des Dateityps passiert beim Partitionieren (nicht beim Formatieren) und zwar durch Vergabe einer Nummer. - Und es gibt für FAT32 nicht nur eine Nummer...


    Eine Partition (gem. Bild) heisst "NeueHD". Gibt es also das Problem seit Einbau einer neuen Platte? War W98 vorher einmal C: ? Ggfs. noch aktiviert (jetzt als Slave)? - Du solltest eine Tabelle anbieten...

    _________ vorher_________________________nachher
    C: W98 auf prim.MasterHD1 | WinXP prim.MasterHD2
    D:
    usw.
    ______________
    HD1= *Typ*
    HD2= ...



    Zuweisung eines *Buchstabens* (für Spieler)...
    ...passiert in [1]. Der einfachste Fall wäre, hinter irgendeinem DosDevices steht kein Buchstabe, der schwierigere, anhand der GUIDs die entspr. FAT32-Partion zu identifizieren und DosDivices\x: + GUID zu ergänzen.


    -Ace (ohne Gewähr)
    _____________

    [1] HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\MountedDevices
    [2] HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\
    [3] http://support.microsoft.com/kb/q234048/
    [4] c't 8-2003 p.190
     
  7. djtwok

    djtwok Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    164
    Danke hat funktioniert !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen