1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattenphysik

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von mroszewski, 24. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    eine Frage an Experten, kann es sein das Festplattenbereiche, auf denen sehr häufig zugegriffen wird (windows starten) früher von physikalischen Sektorfehlern (Defekt in Magnetisierung o ä ) heimgesucht werden als bereiche, auf denen seltener zugegriffen wird (daten) bei meiner Platte häuften sich Klackgeräusche beim Hochfahren von Windows und die defekten Sektoren waren teiweise in den häufig gelesenen Systemdateien von Windows, im Datenbereich und -partition war kein einziger Fehler. (Festplatte 5J alt 2.5 GB Quantum)
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    Danke für den Hinweis bei tecchannel, das wußte ich vorher noch nicht mit der haltbarkeit von IDE Festplatten. ich bin geschockt. ich dacht die dinger seien höchst Zuverlässig, dachte die MTBF ist wörtlich gemeint, war leider nicht so.
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    na das ist ja toll was da in dem Artikel steht, da steht aber nichts über Quantum Festplatten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen