1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

festplattenplatz verschwunden, was tun?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von fredtoo, 19. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fredtoo

    fredtoo Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    9
    Hallo!
    Ich habe WXP pro, und eine Hitachi-dk23da-30 Notebookplatte. Das Notebook ist von Dell. Mir ist aufgefallen, dass mein freier Festplattenspeicher immer weniger wird. Wenn ich nämlich die Ordner zusammenzähle ist der verbrauchte Platz auf der C-Partition beim direkter Eigenschaftenauswahl im Explorer 3,74 GB belegt und die die Ordnerzusammenrechnung ergibt nur 3,34 GB. Auf der Datenpartition ist es sogar ein Verhältnis von 20,2 GB (Eigenschaften der Partition) und 19,3 GB (Größe auf Datenträger). Scandisk und Norton Diskdoctor finden keine Fehler. Bei Partitionmagic 7 bekomme ich immer den Fehler 993 offene Dateien und ich habe auch schon den Virenscanner sogar deinstalliert. Das ist echt frustrierend! Ich habe auch schon nach einem Harddiskcheck/repairprogramm gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Könnt ihr mir bitte helfen?
    viele Grüße
    Christian
     
  2. fredtoo

    fredtoo Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    9
    Hei!

    Es war die dämliche Systemwiederherstellung die meinen Speicherplatz gefressen hat! Danke!!! Yipeeh!
    Ich hab mich schon alles wieder Formatieren und kopieren gesehen.
    Cool!
    viele Grüße
    Christian
     
  3. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Dann wüßt ich auch nichts mehr. Ist sicher kein Hardwaredefekt.Wenn du sehr viele Kleine Dateien hast (z.B. MIDIs, Thumbnails., Notizen als Textdateien, etc) dann ist die Summe des verschenkten Platzes sicher nicht unwesentlich...

    Gruß
    André
     
  4. fredtoo

    fredtoo Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    9
    Ist aktiviert. Ich kann die boot.ini sehen. Kennst Du irgendein Festplattencheck-Programm oder sowas in der Art? Vielen Dank, daß Du mir hilfst! Die einzige Möglichkeit, die ich bis jetzt gefunden habe ist die Partition neu zu formatieren, aber das möchte ich vermeiden(alles wieder installieren und kopieren:( ).
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Gut, dann dürfte sich die Menge des Datenverlustes im erträglichen Rahmen befinden.
    Wenn du die versteckten Dateien angezeigt bekommst, checke die Ordneransichten auch noch mal nach den "Geschützten Systemdateien", ist seit Windows2000 ein eigener Punkt. Ist der auch deaktiviert?
    (Kannst ja testen: ist auf C: die boot.ini sichtbar? Wenn nicht, ist der Punkt deaktiviert, dann einfach aktivieren, ist ebenfalls dort, wo du die versteckten Dateien ausblenden kannst)

    Gruß
    André
     
  6. fredtoo

    fredtoo Byte

    Registriert seit:
    19. August 2002
    Beiträge:
    9
    Ich habe auf beiden Partitionen die neueste NTFS-version Clustergröße ist auf beiden 4K. Ich habe auch gemerkt, daß beim Löschen von einigen Dateien nicht korrekt freigegeben wurde, d.h. beim Ordner zusammenrechnen schon, aber eben nicht in der Eigenschaftenanzeige. Ich habe auch versteckte Dateien anzeigen eingestellt!
     
  7. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Welches Dateisystem benutzt du? FAT32? NTFS? Überprüfe mal die Clustergröße
    Der Effekt ist folgendermaßen zu erklären:
    Ein Extrembeispiel: FAT16, von WIn95. Konnte bis 2GB verwalten, diese bei einer Clustergröße von 32k. Nun schreibt sich jemand eine Notiz in eine Textdatei, die ca 1 KByte belegt. Diese 1KByte werden in einen Cluster geschrieben. Dieser Cluster ist jetzt belegt. der restliche Platz kann nicht genutzt werden. D.H. von 32 KByte sind 31KByte verschenkter Platz. Sind eigenschaften des Dateisystems. Und bei vielen Kleinen Dateien summiert sich das ganze halt (kleine Dateien, z.B. Treiberdateien, dlls, etc.)

    bei Fragen kannst ja gern noch mal posten
    Gruß
    André
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen