1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattenprobleme...

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von moe2002, 11. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. moe2002

    moe2002 Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    37
    Hi,

    seit neustem ist mir etwas an meinem PC aufgefallen...

    Mein System: P4 2,0 GH, Sony CD Brenner, LiteOn SOHW-812s (seit neustem), Seagate 80GB, Maxtor 160GB (6y160p0), XP Home +SP1,

    Vor ca. 1 Jahr habe ich zu meiner 80 gb festplatte von seagate eine 160 gb von maxtor dazugekauft. beide festplatten sind untereinander in meinem pc eingebaut. Ich bemerkte schon, dass die beiden Platten sehr heiß wurden, aber selbst nach 2 Tagen dauerstress machte keine schlapp. Nun als ich vor ca. 2 Wochen daten von einer Partition der Maxtor zur Seagate verschieben wollte, hörte ich ein "KLACK!"... die kopieraktion wurde unterbrochen, ich schaltete den pc sofort aus. Nach dem neustart hat der datentransfer dann aber geklappt. Vorgestern ist mir aber wieder etwas ähnliches passiert. Gerade als ich ein Spiel starten wollte, hörte ich wieder etwas komische geräusche von meiner festplatte, ich denke mal von meiner maxtor , und der pc blieb wieder stehen. "Mistding, wieso stürzt du gerade jetzt ab!", dachte ich mir wutentbrannt. ich also den pc wieder aus, und neustarten...... Doch dann sagt mir Bios, dass nur noch die seagate in meinem PC angeschloss sein sei... da wo die maxtor normalerweise war, stand "none". SCHOCK! - Nochmal den PC aus, nochmal an. Jetzt steht auch bei der Seagate "none" - MEGASCHOCK! Ich alle Kabel vom PC ab, den pc auf und nachgeguckt, was los war... war meine festplatte explodiert? Das hätte ich doch gehört.... aber ich habe nichts außergewöhnliches gefunden. Dann hab ich den PC wieder angemacht, und alles lief wieder wie vorher, keine daten sind gelöscht worden... bis jetzt...

    Sind das Synthome für einen defekt an einer oder sogar beiden Festplatten? Könnte es an XP (oder sonstiger Software) liegen?

    Vielen Dank für Antworten im Vorraus


    MfG

    moe2002
     
  2. moe2002

    moe2002 Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    37
    ok, danke nochmal...

    ich werde gleich meine festplatten mal überprüfen lassen.



    mfg

    moe2002
     
  3. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    S.M.A.R.T.
    Abkürzung für "Self monitoring, analysis, and reporting technology"

    Die Festplatten überwachen und analysieren sich damit selbst.
    Mit Diagnoseprogrammen wie z.B. : EVEREST Home Edition v1.10
    findest Du hier:
    http://www.lavalys.com/index.php?page=product&view=1&subpage=5
    (habe gerade festgestellt, dass die AIDA32-Seite geschlossen ist.)
    kanns Du Dir diese Daten anzeigen lassen.
    Dabei sind z.B. Warnungen wenn Deine Platte anfängt Fehler zu zeigen.

    Nur S.M.A.R.T. zu aktivieren genügt nicht!

    Die Diagnoseprogramme der Hersteller solltest Du Dir, bei der beschriebenen Problematik, auf jeden Fall herunterladen und die Platten damit prüfen.

    Du kannst auch mal in der Forumssuche "S.M.A.R.T." eingeben ;)
     
  4. moe2002

    moe2002 Byte

    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    37
    Erstmal danke für deine Antwort.

    Es gibt tatsächlich ein "none" Problem? Naja bei mir wars ja so, dass ich den PC ausgeschaltet habe und danach sofort wieder an, und daraufhin wurde kurz "none" angezeigt. Nach einiger Zeit wars aber wieder normal. Aber es kann sein, dass meine Mobo Batterie leer ist...

    Ich hab eben auch mal im Bios geguckt... da war S.M.A.R.T deaktiviert... o_O Sollte es denn normalerweise aktiviert sein? Und wofür ist es denn überhaupt gut? Naja jetzt ist es erstmal an, mal hoffen dass ich vorerst keine Probleme mehr haben werde...

    mfg

    moe2002
     
  5. mschuetzda

    mschuetzda Megabyte

    Registriert seit:
    5. September 2001
    Beiträge:
    1.131
    Das NONE Problem könnte durch eine schwache MoBo-Batterie ausgelöst werden.
    Ansonsten aktiviere S.M.A.R.T im BIOS und beobachte die Werte mit AIDA32 oder einem anderen Tool.
    Die Plattenhersteller bieten Diagnosetools auf ihren homepages an.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen