Festplattenspace verringert sich, ohne..

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von jeyjoh, 7. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jeyjoh

    jeyjoh ROM

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    1
    ... dass, irgendetwas installiere, downloade o.ä.

    Hallo Leute,

    ich hoffe, Ihr könnt mir vielleicht nen Tipp geben, bevor schlimmeres passiert.
    Seit einigen Tagen bekomme ich regelmäßig die Meldung, dass dies oder jenes (Virensuche, Defrag o.ä.) nicht durchgeführt werden kann, weil meine Festplatte zu wenig freien Speicherplatz haben soll.

    Tatsächlich hat er mir dann glatt noch 20 (!) freie KB angezeigt.

    Hab dann testweise ca. 6 GB frei gemacht und jetzt festgestellt, dass sich mein freier Festplattenspeicher verringert, sobald ich den Computer anschalte, sogar ohne dass ich irgendetwas mit dem Computer mache.
    Könnt Ihr diese Symptome evtl. deuten?

    Ich mach mir echt Sorgen :/

    Vielen Dank schonmal vorab.
     
  2. God-Zilla

    God-Zilla Byte

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    22
    >> Du kennst dich verdächtig gut aus in Sachen AOL !
    Verdächtig genug um nicht über AOL zu surfen. Bitte, danke.

    >> Außerdem heißt das unter XP nicht Scandisk sondern Checkdisk
    Ja, ja. Ist richtig. Habe mich da etwas zu sehr von Win98 inspirieren lassen.

    >> Das weiß ich übrigens von Win2k und nicht von XP.
    XP basiert auf Win2000. Deswegen sind sich beide Systeme so ähnlich.
    [Diese Nachricht wurde von God-Zilla am 27.11.2002 | 18:41 geändert.]
     
  3. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    Du kennst dich verdächtig gut aus in Sachen AOL !

    Außerdem heißt das unter XP nicht Scandisk sondern Checkdisk und wird unter Ausführen... mit dem Befehl chkdsk /F ausgeführt.

    Das weiß ich übrigens von Win2k und nicht von XP.
     
  4. God-Zilla

    God-Zilla Byte

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    22
    AOL frisst nur die Leistung... aber keinen Festplattenspeicher.

    Wie auch immer, falls Du XP drauf haben solltest, würde ich mal Scandisc laufen lassen und mir mal in den Einstellungen (Arbeitsplatz und so) bei der Sicherung der Festplatte (nennt sich etwas anders) den Regler von 10% auf ganz wenig schieben oder ganz abschalten.
     
  5. benegro

    benegro Kbyte

    Registriert seit:
    25. März 2002
    Beiträge:
    464
    wollt ich auch grad fragen. Vielleicht hat der arme Kerl auch noch AOL mit drauf...
     
  6. God-Zilla

    God-Zilla Byte

    Registriert seit:
    25. November 2002
    Beiträge:
    22
    Laß mich raten... Windows XP drauf?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen