Festplattenspiegelung

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von wow, 8. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wow

    wow Guest

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    90
    Hallo, wie kann man die erste Festplatte zur 2. spiegeln bzw. kopieren ?

    GRuss Uwe
     
  2. Comanche

    Comanche Byte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    63
    Hi,

    am einfachsten geht das mit Xcopy in der MS-DOS-Eingabeaufforderung,
    xcopy32 /k/r/e/i/s/c/h C:\*.* D:unter "Reinem DOS" gehen die langen Dateinamen verloren.

    Ciao Jörg
     
  3. wow

    wow Guest

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    90
    Hallo, ja ich hab auch Partition Magic im Einsatz, nur ich möchte die Spiegelung z.Bsp.: wöchentlich Automatisieren.

    Gruss Uwe
     
  4. Relax

    Relax Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. Oktober 2001
    Beiträge:
    951
    Mit Norton Ghost, Drive Image, Partition Magic........kein Problem.
    Versionen hängen von deinem Betriebssystem ab !
    Ich machs mit Partition Magic, damit kann man auch die Partitionen
    neu einteilen.
    Diese Progs sind relativ notwendig , wenn du irgendwann mal von der 2. Platte booten willst und/oder deine Platte in NTFS formatiert ist.
    Wenn nur FAT/FAT32 auf Festplatte, geht es auch billiger,
    weiss aber nicht mehr auswendig wie (copy32 k/r/e/i/s/c/h und so weiter.....). Wenn du von dieser Platte dann auch noch später booten willst, muss zudem der Bootsektor wiederhergestellt werden.
    Von einer 2.Platte (2.Platte als Slave am 1.IDE oder als Master am 2.IDE) kann kein Win95/98/ME gestartet werden !!!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen