1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Festplattentausch und WIN XP

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von wwwmarkuswww, 3. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nach dem Einbau einer neuen Festplatte habe ich versucht die Partition mit Partition Magic 7 und Drive Image zu kopieren. Hat auch wunderbar funktioniert. Nur wurde der Bootmanager nicht mit kopiert und ich finde keinen Eintrag womit ich das machen könnte.
    Ist es überhaupt möglich Win XP kompl. zu kopieren und wenn ja wie?
    Bin für jeden Tip dankbar.

    PS: Eine Neuinstallation kommt auf keinen Fall in Frage.
     
  2. chrischi23

    chrischi23 Kbyte

    Hallo

    Hatte mal ähnliches Problem mit win 2000:

    Win Me und 2000 auf versteckten primären Partitionen ( Bootmagic).Habe dann alle Partitionen der einen Platte auf die ander Platte kopiert ( Partition Magic 7 ).Win Me ließ sich ohne Prob.starten doch bei 2000 kahm eine Fehlermeldung auch mit der Wiederherstellungskonsole konnte ich nichts reparieren.Habe auch irgendwo mal gelesen das man win 2000 irgendwie darauf vorbereiten soll mit einen kleinem Tool von MS.
    Kann dir diesen Tool mailen hab es jedoch nicht ausprobiert vielleicht läuft es auch unter Win XP
     
  3. tecnodoc

    tecnodoc Byte

    Erklaere mal genauer , Michael
     
  4. hi,
    ja die Partition ist aktiv.
    Der Rechner bootet auch. Nur bleibt er beim Willkommen vom XP dann hängen. Selbest im abgesicherten Modus bleibt er irgendwann stehen. Habe leider keine Chance von der CD zu booten, da ich SCSI habe.

    Gruß Markus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen