Festplattenzugriff verweigern

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von toco, 26. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. toco

    toco Byte

    Registriert seit:
    29. April 2000
    Beiträge:
    70
    Hi,
    ich hab Win2k, bin admin und möchte verhindern dass andere benutzer auf eine bestimmte Partition zugreifen können. Ich möchte eine Partition also ausschliesslich dem admin zugänglich machen, und zwar sowohl lokal als auch übers Netzwerk. Den anderen Benutzern soll diese Partition entweder ganz verschleiert werden oder nur der Zugriff verweigert werden.
    Ich hab schon mit den Freigaben rumexperimentiert, aber scheinbar greifen die immer nur bei Zugriff übers Netz, wenn ich mich als Benutzer lokal am Rechner anmelde, kann ich immer noch auf diese Partition zugreifen.

    Gibts da ne Möglichkeit?

    thx
    toco
     
  2. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Hallo

    Die einfachste Möglichkeit Partitionen zu verstecken ist ihnen keinen Laufwerksbuchstaben zu geben. Ein echtes verstecken wie bei NT geht unter 2000 nicht.
    Zum anderen Problem, unter Sicherheit alles entfernen ausser Administrator. Dem Vollzugriff gewähren. Ausser natürlich bei der Systempartition. Da darfst du die Benutzer nicht löschen, weil sie sonst keinen Zugriff mehr haben.
    Bei der Netzgeschichte die Standardfreigabe entfernen, neue Freigabe setzen u. Berechtigungen erteilen. In deinem Fall alles entfernen u. Administrator wieder Vollzugriff erteilen.

    Gruss Mario

    P.S. Als Admin müsstest du das aber wissen :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen