fetchmail

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von pblumenthal, 28. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pblumenthal

    pblumenthal ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    Hallo zusammen

    Bin gerade dabei, mich mit Linux auseinander zu setzen und habe bereits einen Web-Server mit mehreren virtuellen Namensbasierten Sites. Nun, jetzt wäre natürlich E-Mail auch nicht schlecht.
    Ich habe einen Server der im Internet steht und eine fixe IP hat.
    Der Server muss die Mails empfangen können für die gehosteten Domains und die Benutzer gehen die Mails dann auf diesem Server mittels POP3 holen mit z.B. Outlook Express.
    Meine Frage ist hierzu, was es mit diesem Fetchmail auf sich hat?
    Es heisst immer, es geht die Mails abholen!!! Aber die Mails kommen doch von anderen Servern auf meinen oder nicht?

    Ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen.

    Gruss
    Pascal
     
  2. pblumenthal

    pblumenthal ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    OK. Alles klar.
    Gut, in meinem Fall steht der Server im Internet bei einem Provider und somit muss ich sowieso übers Internet die Mails holen gehen.
    Jedenfalls danke vielmals für eure Infos.

    Gruss
    Pascal
     
  3. Cr0w

    Cr0w ROM

    Registriert seit:
    29. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    Fetchmail bringt den Vorteil, dass es alle 5 Minuten, z. B. über einen CRON-Job, die neuen Mails von den eingetragenen Mail-Servern abruft und sie in den Postfächern der Benutzer ablegt. Nun kann über ein Client, z. B. Outlook, per POP3 über das lokale Netzwerk abgerufen werden. Dass geht dann natürlich schneller, als über das Internet.

    mfg Cr0w
     
  4. pblumenthal

    pblumenthal ROM

    Registriert seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    5
    ok, aber schlussendlich müsste ich meine mails dann doch auf "meinem" server abholen mit einem client, oder nicht?
    wenn ja, dann sehe ich den vorteil nicht wirklich.

    gruss
    pascal
     
  5. gnagfloh

    gnagfloh Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    325
    :confused: :confused: :confused:

    fetchmail ist ein Proggi, mit dem ein Linux-User automatisch E-Mail von pblumenthal's Mail-Server abholen kann. Damit kann man nacheinander mehrere Mail-Server abklappern und sich liefern lassen, ohne es selbst über einen Client mit Klickerei tun zu müssen - ist echt praktisch.

    Beherrscht POP und IMAP, kann keine Mails versenden.
     
  6. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    fechmail ist ein gewöhnlicher mailserver. nicht mehr und nich weniger.

    gruß, buhi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen