1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Fettes Scannerproblem

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von Lonestar, 11. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lonestar

    Lonestar Byte

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    67
    Hi,

    wie in der Titelzeile versprochen:
    Es funktioniert alles unter Linux, bis auf mein Scanner. Vielleicht könnt Ihr ihn zum Leben erwecken. Ich habe Suse 7.3 Pro, der Scanner ist Epson Perfection 1240 (USB).

    Er wird offiziell von Suse 7.3 unterstützt, SANE hat auch Treiber dafür integriert, ABER:

    Jedesmal wenn ich yast2 starte, um ihn einzurichten, stürzt es bei 30% bei der Erkennung, ob schon Scanner installiert sind ab. Ich hab Ihn dann installiert, ohne ihn einzuschalten, aber bei jedem Zugriff auf den Scanner: Absturz.
    Absturz von
    xsane (bei Erkennung von Geräten),
    kakoo,
    yast2 bei Testseitendruck.

    Ich hab noch einen USB-Drucker, der funktioniert tadellos. Wenn der Scanner eingeschaltet ist, wird er auch am USB-Bus erkannt. Habt Ihr eine Idee? Der Advanced Support von Suse hat sich still und heimlich des Problems entledigt-> keine Antwort, aber 25 Euro weg. Noch ein Anruf und ich hätte mir das neue Paket kaufen können.

    Inzwischen habe ich auch den neusesten SANE-Treiber installiert mit

    /.configure
    make
    make install

    Der Scanner rafft sich aber nur auf, um mal kurz mit dem Licht zu blinken. Mit usbview wird er wunderbar erkannt. Kaputt kann er auch nicht sein, da er unter Windows funktioniert.

    Viel Merci für kreative Ideen, die Ihr euch macht
    Matthäus
     
  2. smoky58

    smoky58 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2001
    Beiträge:
    285
    Bin leider kein Linuxer, habe aber mit USB so meine Erfahrungen. Versuch doch mal den Scanner auf dem anderen USB port (1) zu installieren. Die beiden ports sind nicht gleichberechtigt , das äußert sich aber meist nur bei Digitalgeräten wie scanner und digi-kameras. Frag mich bitte nicht warum !!! mfg Martin
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen