Feudora Core1 MP3-Support

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von ShadoW_V_2.45, 29. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    Wie bringe ich im XMMS 1.2.8 von Fedora Core1 MP3 zu laufen ?
     
  2. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Das ist nicht unbedingt nur eine Sache von Fedora, sondern die Policy von Redhat allgemein, nur GPL'ed Komponenten in der Basisdistribution mit auszuliefern. Die Lösung, einfach für Fedora die Repositories zu erweitern, halte ich am praktischsten. Bei rpm.livna.org bekommst du übrigens auch RPMs mit Nvidia-Treibern (falls benötigt), passend zum Kernel.
     
  3. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
  4. ShadoW_V_2.45

    ShadoW_V_2.45 Kbyte

    Registriert seit:
    5. Februar 2002
    Beiträge:
    326
    soweit ich weiß hat Fedora aus linzeztechnischen GRünden keinen MP3 Support, in XMMS ist ein MPEG-Dummy Decoder.

    Es gibt dafür einen einfachen "Crack" der die Dummy austauscht, war hier schon mal im Forum angegeben, kann aber leider den Thread nicht mehr finden !
     
  5. dwave

    dwave PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    29. Juni 2001
    Beiträge:
    274
    Funktionieren die binaries von http://www.xmms.org/download.php nicht? Wie du rpm.livna.com in deiner yum.conf als repository angibst, ist hier erklärt: http://rpm.livna.org/. Nette Dinge wie mplayer, xine, videolan-client and xmms-mp3 kannst du dann mittels yum installieren und musst dich auch nicht weiter und Abhängigkeiten kümmern.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen