FHD-XS: Mobiler Festplatte-Winzling mit integriertem USB-Kabel

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 31. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    War schon immer so.
    199? für das freecom-Ding mit 40GB.

    Und ich hab grad eine Trekstor mit doppelter Größe für den halben Preis eingekauft. Auch USB2.0! Und notfalls kann ich da wahrscheinlich sogar eine 160er reinstopfen, wenns wirklich pressiert...

    Aber wer es klein und niedlich haben will, wird sich mit den entsprechenden Kosten anfreunden müssen.

    MfG Raberti
     
  2. ThadMiller

    ThadMiller Guest

    Registriert seit:
    9. Januar 2001
    Beiträge:
    396
    zu "grossen" USB-Sticks.
    Wenn auch nicht so erschütterungsfest...



    gruß
    Thad
     
  3. bitumen

    bitumen Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.952
    ich habe mein hd-gehäuse (für 3,15" hd-s, usb 2.0) um 20? gekauft. da bau ich rein, was ich will...

    MfG, bitumen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen