Files lassen sich nicht löschen; brauche unterstützung

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von JayCeeGeezer, 13. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JayCeeGeezer

    JayCeeGeezer Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Nach irgend einen Programmcrash und nachfolgenden Discscan sind in der /Windows/System32 directory 6 Files zurückgebleiebn mit jeweils 221MB und einen Namen der nur aus herogliefen besteht (Nicht über Tastatur eingebbar)
    Die dateien lassen sich unter WinXP nicht löschen:
    "Datei nicht verfügbar oder nicht bekannt"

    Auch nicht im Command fenster oder ein Safedelete Programm.
    Habe jetzt verschiedene Delete und rename tools benutzt, aber nichts hat funktioniert.

    Ist dieses Problem bekannt?
    Was kann ich hier noch machen?:confused:


    Ich hoffe irgend jemand von euch hat eine leuchtende Idee.

    Grüße und Danke im Voraus
    JayCee (Chris)
     
  2. JayCeeGeezer

    JayCeeGeezer Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Die Platte war mit FAT32 ausgestattet.

    und....

    natürlich meinte ich Hieroglyphen nur im Eifer des Gefechts....
    Duden nicht dabei und nicht richtig darüber nachgedacht...
    Und diesen Buchstabierquiz mit dieses Wort war auch erst nachher. ;-)


    Danke und Grüße
    Chris
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hast du mit FAT32 oder mit NTFS gearbeitet ?
     
  4. JayCeeGeezer

    JayCeeGeezer Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Eure Tips waren zwar interessant, aber sie haben mir nicht weiter gebracht. Ich habe jetzt die Partition formattiert und WinXP neu drauf gespielt.
    Nachdem ich schon mehrere Abende versucht habe, war dies wahrscheinlich doch der zeitgünstigste Methode.

    So hat es ausgesehen:
    http://www.nrg.to/JayCee/cannotdelete.jpg
    Wie die Files draufgekommen sind und was der Status war habe ich nicht mehr rausfinden können.

    Danke,
    Chris
     
  5. Gast

    Gast Guest

  6. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    versuche den Tipp einmal, wenn es ein Fehler im Dateisystem ist wird der wahrscheinlich auch nicht funktionieren aber ein Versuch ist es wert. Wenn du schon dann in dem Modus bist, starte nochmal eine Überprüfung mit: chkdsk /f

    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=2&TID=196&URBID=7

    Grüße
    Wolfgang
     
  7. JayCeeGeezer

    JayCeeGeezer Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Umbenennen gibt die gleiche Fehlermeldung, deshalb hatte ich ja mal andere Rename tools ausprobiert.
     
  8. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Versuche mal ein umbenennen der Dateien.
     
  9. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Ich kenne zwar keine "herogliefen", aber ich glaube du meinst bestimmt "Hieroglyphen" :D :D :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen