1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Film CD erstellen

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Fflash, 30. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fflash

    Fflash Byte

    Hallo vielleicht könnt ihr mir bei meinem Prob helfen. Also folgendes: Ich habe da etliche Rar-Dateien, diese entpacke ich, die werden dann zu ".bin und .cue"-möchte ich jedoch diese dann mit NERO als SVideo oder als Video-CD dan erklärt er mir er hat kein mpeg1 usw. Über ISo-Buster kann ich es sehr wohl umwandeln und mit WIN-DVD abspielen. Ich würde aber z.B. diesen Film gerne als CD brennen. Als normale ISO-Datei kann mann es auch brennen, jedoch muß mann nachher alles auf FP entpacken, wo ist da der Wurm drin.
    THX
    Fflash
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Wieder einer der zuerst einen Film klaut und dann nicht damit umgehen kann :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen