Film im .avi Format auf eine CD/DVD ??

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von Mike Molto, 21. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mike Molto

    Mike Molto Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    Hallo ihr Spezis !

    Ich bin Neuling auf dem Gebiet der CD/DVD Brennerei ( jeder hat ja mal angefangen ). Habe einen Film runtergeladen, der mir nun im .avi Format vorliegt.
    Wie bekomme ich den auf eine CD/DVD, und zwar so, dass ich ihn in meinem
    DVD Player ansehen kann ?? Welches Programm zum Umwandeln ist notwendig ?
    Welches Format muss nachher dabei herauskommen, damit die CD/DVD den Film auch abspielt ??? ( Sicher eine dumme Frage für Profis, aber ich muss halt klein anfangen ). Ich habe einen DVD Brenner von Sony DVD RW DRU-500A und als Brennprogramm das beiliegende Bundle von Sony und auch WinOnCD DVD Edition.

    Danke für die Hilfe. Mike Molto
     
  2. Mike Molto

    Mike Molto Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    Zum Abschluss noch einen: Ich denke, Du hast Recht, ich habe mich falsch geäußert und werde meine Machenschaften überdenken. Aber es wäre prima, wenn Du die Leute nicht gleich als Verbrecher vorverurteilst so wie mich, denke immer daran, dass auch diese Zeitschrift so wie alle anderen, in dessen Forum Du schreibst, nur existieren kann, weil hunderttausende von Leuten die Zeitschrift kaufen, aber nicht, weil sie das Impressum lesen wollen .... Trotzdem danke für Deine Tips. Ich habe wirklich auf diesem Gebiet keine Ahnung und muss wohl nun wohl oder übel erstmal lesen, lesen, lesen.... und mich bei der Fragerei zurückhalten. Bis dann. Gruß M.M.
     
  3. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Auf Leuten, die Dir einen Spiegel vor\'s Gesicht halten bzw. Deine illegalen Machenschaften missbilligen, hackst Du sehr gern herum, aber wie wäre es einmal damit, zum eigentlichen Problem Stellung zu beziehen?

    Du verurteilst mich, "Deine" Steuergelder zu verjubeln, obwohl Du nicht die leiseste Ahnung von dem hast, was ich tue.

    Und bezeichne Dich bitte nicht als Mitglied der Internetgemeinschaft, denn die hat mit illegalen Machenschaften in der Regel nichts zu tun, schätzt dafür aber meine Kenntnisse im Videobereich durchaus. Aber das kannst Du ja nicht wissen, da Du ja nicht nur von mir nicht die leiseste Ahnung hast ....
     
  4. Zirkon

    Zirkon Megabyte

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    1.210
    Genug verdienen um Steuern zu zahlen aber dann zu geizig Geld für Originalfilme auszugeben (ne DVD ausleihen kostet zumindest bei uns grad mal 1,80 ?, dafür kriegt man nicht mal nen gescheiten Rohling).

    Aber als jemand der Fragen stellt und etwas wissen möchte, solltest Du wirklich etwas leiser auftreten. Mit Sätzen wie "ja ich bin zu faul zum Suchen" wirst Du nicht viele motivieren können, Dir zu helfen.
     
  5. Mike Molto

    Mike Molto Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    Ich kann es nicht lassen, darauf muss ich noch einmal antworten. Du scheinst zu der Spezies von Leuten zu gehören, die alle anderen für bescheuert hält und die enorm von sich eingenommen sind. Ich habe eine einfache Frage gestellt und erwarte auch eine einfache Antwort. Wenn Du Dir die anderen Antworten durchliest, dann kannst Du etwas davon lernen ! Aber bedenke, wenn die Internetgemeinschaft Deine Meinung hören will, dann lassen wir es Dich wissen ! Aber schön, dass Du soviel Zeit hast, die Foren zu bedienen, scheinst zu den Leuten zu gehören, die von meinen Steuergeldern leben. Aber nichts für ungut. Danke für Deine gutgemeinten Ratschläge. Viel Spaß bei der Beantwortung meiner Fragen in den anderen Foren.
     
  6. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Du scheinst nicht nur zu faul zum Lesen, sondern auch zu faul zum Suchen zu sein, oder wie erklärt es sich, dass Du mindestens 2 Foren mit Deinem mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit illegalem Mist belästigst?!

    Wenn Du Dich ein wenig im Chip-Forum umgeschaut hättest, wäre Dir im Übrigen aufgefallen, dass ich derartige Anfragen immer so beantworte bzw. was ich von solchen Downloads, also eindeutigem Diebstahl halte!

    Und dann gibt es Leute, die sind so naiv, dass sie neben der Anfrage zum Handling ihrere illegalen Machenschaften gleich noch ihre E-Mail-Adresse, zumindest aber schon allein durch das Posting als solches ihre IP bekannt geben, so dass es schlecht gelaunter Ermittler es nicht gar so schwer hat. Kennst Du da einen?
    [Diese Nachricht wurde von Sele am 22.07.2003 | 15:12 geändert.]
     
  7. Mike Molto

    Mike Molto Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    Ich bin, wie Du schon richtig erkannt hast, nur zu faul zum lesen. Selbst diese PC-Zeitung, in der dieses Forum moderiert wird, steht seit Monaten nichts anderes drin als das eine, nämlich das !

    Aber nichts für ungut, danke für Deinen Tipp. Gruß M.M.
     
  8. philbo20

    philbo20 Byte

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    85
    du bist ja ein spezi...
    schreibst, dass ja in jeder Zeitschrift Anleitungen zum Thema stehen und regst dich darüber auf, dass dich jemand auf die Urheberrechtsverletzungen aufmerksam macht....
    Wenn es doch überall so viele Anleitungen Anleitungen gibt, warum ließt du dann nichtmal eine davon und stellst keine Frage, die bestimmt schon 10000 mal gestellt wurde??

    Es ist aber leider in jedem Forum dasselbe...die Leute sind zu Faul, mal die Forumssuchmaschine zu verwenden oder nach dem gesuchten zu "googleln"!

    Gruß
    Philipp
     
  9. Mike Molto

    Mike Molto Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    Klasse Tipp, danke. Gruß M.M.
     
  10. http://home.t-online.de/home/Joerg.Blaschke/Homepage/dvd/index.htm

    http://www.christian-behrens.de/video/

    Videobearbeitung (auch analog zu digital) eine kurze Einführung
    http://www.edv-tipp.de/docs/einstiegsseite.htm
    und dann links den Punkt VIDEO AUF DVD/SVCD
    auswählen

    Gruß nochn MM :-D
     
  11. Mike Molto

    Mike Molto Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2002
    Beiträge:
    24
    Wenn Du nichts anderes zu tun hast, als Fragen mit solchen Kommentaren zu beantworten, könntest Du Dir kurz überlegen, wen das interessiert !! Du musst Dir nur die Aufmacher der gängigen Zeitschriften ansehen und müsstest jedem Chefredakteur sofort eine Mail senden, das Blatt doch bitte einzustellen ...... Überall stehen Anweisungen und Wegbeschreibungen, wie man so etwas macht. Hast Du zuviel Geld ??
    Aber trotzdem danke für Deine Nachricht. Immerhin hast Du soviel Zeit, Dich mit den Foren zu beschäftigen, alle Achtung. Gruß M.M.
     
  12. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Wie wäre es damit, sich den Film auf legale Weise zu beschaffen? Du hast ja mit Sicherheit nicht das Urlaubsvideo Deiner Schwester heruntergeladen!
     
  13. ColonelChris

    ColonelChris Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2001
    Beiträge:
    256
    a) DivX-fähigen DVD-Player kaufen
    b) In VCD, SVCD oder ähnliche Formate umwandeln und auf CD brennen. Wenn du auf DVDs brennen willst, musst du das Video mit TMPGENC (Google) auf MPEG2 kodieren. Programme zum "Authoring" von DVDs (bereitet Brennen vor) findet man haufenweise im Netz (abermals google). Die PCWELT hat häufig Artikel über das Thema, auch online. Notfalls zur Konkurrenz greifen. (Sorry PCW)

    Zum Brennen des Films sollte EIGENTLICH Nero reichen. Das Umkodieren von AVI nach MPEG2/VOB muss aber wohl ein spezielles Programm bewerkstelligen.

    Nochmals zum Thema Raubkopien: Wenn du Filme brennst und verkaufst machst du dich eindeutig strafbar!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen