Film von Digtalkamera brennen??

Dieses Thema im Forum "Videobearbeitung, Bildbearbeitung" wurde erstellt von anjakl1, 8. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. anjakl1

    anjakl1 Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    10
    Hallo!
    Ich schon wieder!!
    Wie brenne ich den Kurzfilm, den ich mit meiner Digitalkamera Minolta Dimage F 300 aufgenommen habe, um ihn am DVD Player anzuschauen?
    Mit Nero klappt es nicht, kommt immer die Fehlermeldung unbekanntes Dateiformat.
    Auch bei WinOnCd funktioniert nichts.
    Dateityp des Filmes: Quick Time Movie
    Hilfe!!
     
  2. HiTec

    HiTec Byte

    Registriert seit:
    6. März 2004
    Beiträge:
    12
    Hi,anjakl1

    Gute Nachricht -es geht mit EO-Konverter.Ist
    Sharware -läuft aber als Demo.Danach als mpeg brennen und es klappt.:)
     
  3. ickeuli

    ickeuli Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2002
    Beiträge:
    502
    Hallo ,

    ich glaube auch das es mit TMPGEnc nicht geht.

    Schau aber mal hier nach.

    Tschüß

    Uli
     
  4. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Thread :schieb:

    Du musst den Film in *.mpg umwandeln, um z.B. eine (S)-VCD zu brennen...

    Ich weiß aber nicht, ob dies mit meinem Favoriten-Programm TMPGEnc geht?... SRY...

    Gruß
    wolle
     
  5. goemichel

    goemichel Guest

    Hi auch ,

    doch, doch - mit TMPGEnc kann man auch QuickTime wandeln. Man brauch dazu diesen QTReader , damit TMPGEnc das Quicktime-MOV lesen kann ;)

    Gruß, Michael
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen