Firefox 1.0.8 und 1.5.0.2 angekündigt =>Update Wahn !

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von goto2, 19. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    also so langsam reicht es mir,
    man ist täglich nur noch damit beschäftigt,
    Patches zu laden und Borwser zu aktuallisieren
    Anti Viren Software aktuell zu halten,
    bei einem Analogen Internet Anschluss wird das
    langsam zu einem erheblichen hohen Kosten und Zeit Faktor :aua: :aua: :aua: !

    Wann hört dieser Update Wahn endlich mal auf?
    man kommt ja bald ganicht mehr dazu, überhaupt noch im Internet zu serven und das ein oder andere zu lesen.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Ja, bitte, bitte :bet: :bet:
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.953
    :D

    Naja, man muß ja auch nicht den ganzen Tag Server Spielen.

    Bei Opera hat es übrigens mehrere Monate gedauert, bis es mal wieder eine neue Version gab.
     
  4. Der_Shogun

    Der_Shogun Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    392
    @goto2

    dann nimm doch einfach eion IE-Aufsatz und schon hast du ein problem weniger.
     
  5. Matmun

    Matmun Kbyte

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    438
    Da ist es doch schön, dass der Firefox jetzt eine Autoupdate Funktion hat. Da braucht man sich selbst nicht um die Aktualisierung zu kümmern, sondern nur einmal ok drücken.

    Nur für nicht DSL Nutzer sind solche Autoupdates natürlich nervend. die sollten die lieber ausschalten.
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
  7. RudiMentaer

    RudiMentaer ROM

    Registriert seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    1
    Kann mir vielleicht mal einer erklären warum Firefox in den Versions-Strängen 1.0.8 und 1.5.0.2 weiterentwickelt wird? Warin besteht denn der Unterschied?
     
  8. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    http://www.pro-linux.de/news/2006/9311.html
    Danach soll es auch noch eine neue Mozilla-Version geben. :)
     
  9. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.467
    Der 1.0.x basiert auf dem 1.7er Gecko, der 1.5.x auf dem 1.8er Gecko. Der Gecko ist die Renderengine, welche aus dem HTML Code einer Seite die schönen Bilder zaubert. Daneben gibt es noch 2 Trunk-Linien. Eine basierend auf dem 1.8er Gecko mit neuen Funktionen (wird vermutlich Firefox 2 heißen) und eine weitere mit dem neuen Gecko 1.9 (vermutlich Firefox 3). Um das Maß voll zu machen, gibt es auch noch einen "Mozilla 2", welcher die Basis für zukunftige Entwicklungen sein wird (im Prinzip ein komplett überarbeiteter Unterbau). Und weil es so lustig ist, gibt es das alles auch für den Thunderbird und den Seamonkey.
     
  10. hybridruide

    hybridruide Byte

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    43
    Also, ich plaziere hier mal meine subjektive Meinung.

    Ich nutze seit ungefähr einem Jahr sämtliche Updates von Firefox. Ich finde es genial, dass Updates automatisch installiert werden. Es ist richtig, dass sich bei Firefox ständig etwas ändert. Mir zeigt es, dass sich bei den Entwicklern etwas tut. Der MSIE ist inzwischen fast sieben jahre alt und da tut sich recht wenig.

    Mir sind die Versionsnummern von Firefox ziemlich egal. Ich weiß, dass ich immer die aktuellste Version habe. Damit kann ich gut leben.

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.8.0.1) Gecko/20060111 Firefox/1.5.0.1 - Build ID: 2006011112
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen