Firefox 1.5.0.2: Lücke führt zum Absturz

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von pcinfarkt, 26. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Diese Lücke wird lt. Secunia (wie übrigens diese auch) als "Not Critical" gestuft. Der Workaround besteht im Abschalten von JS. Fast alle Fx - Nutzer gehen zwischenzeitlich mit diesen Schaltern um (Options, PrefBar, NoScript ...).

    Diese Lücke ist in den ersten Builds Fx 1.5.0.3 gefixt!
    http://img137.imageshack.us/img137/6343/bfkse39ui.png
    ____________________________
    Edit:
    Jedoch glaube ich nicht, dass dies zum Anlass genommen wird, um von der 1.5.0.3 - Schedule abzuweichen!
     
  2. Benson

    Benson Byte

    Registriert seit:
    20. April 2001
    Beiträge:
    30
    Trotz Version 1.5.0.2 und eingeschaltetem Javascript kann ich die Seite aufrufen und mein Browser bleibt am Leben.

    Könnte es vielleicht daran liegen, das ich im Single-Window-Mode unterwegs bin?
     
  3. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Entweder das oder du hast die Erweiterung "NoScript" installiert.
     
  4. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    also beim Neumem seamonkey-1.0.1.de tritt
    dieser Bug auf, was sind das für stümper die Programierer?

    beim mozilla 7.12 passiet nix, es öffnet nicht nur
    ein 2. fenster.
     
  5. Der_Shogun

    Der_Shogun Kbyte

    Registriert seit:
    11. April 2004
    Beiträge:
    392
    das ist nicht der letzte bug wo eine zeile code den browser beendet.
     
  6. Gri

    Gri Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2001
    Beiträge:
    812
    bei mir schmiert der FF zuverlässig ab, sogar weitere Instanzen (mehrfach gestartetes Programm) bleiben nicht verschont...
     
  7. Ich verwende FirFox 1.5.0.2, die beschriebene Lücke ist mir neu, aber bei dem Programm WEB.DE FreePhone geht unter FirFox der Import von Addressdaten nicht, eben so bei dem Programm T-Geb, und bei BitDefender Free Edition kommt keine Verbindung zustande.

    Könnte das mit der beschriebenen Lücke zusammen hängen oder ist es etwas anderes.

    Mit freundlichen Grüssen

    Hubert Kettler
     
  8. snoopy6

    snoopy6 Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    36
    Hallöchen, reihenweise Seitenladefehler seit ich FF 1.5.0.2 habe und komme nicht mal mehr zum downladen der gefixten Version, da schon wieder , entweder Zeitüberschreitung , oder Server antwortet nicht bzw. dieser Seitenladefehler....
    Selbst dieser Beitrag ist mein x-ter Versuch, vielleicht kappt es jetzt!
    Wer weiß hier ein Rat, aber botte nicht zurück zum MS-Explorer
     
  9. snoopy6

    snoopy6 Byte

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    36
    Fehler????
     
  10. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    Ist zwar kein Zusammenhang zum Thema erkennbar und die Angaben für eine Hilfestellung sind auch etwas dürftig, aber in der Regel sind die Hauptverdächtigen (in der Reihenfolge):

    - Firewall und ähnliche Programme mit Blockier- und Bremswirkung
    - Fiefox - Verstellung mit "Tools"
    - INet-Zugang und Einstellung.

    Sollte von den vorgenannten Ansätzen keiner schnackeln, dann kannst ggf. auch in der Mozilla KB nachlesen und mögliche Schalter nachjustieren.
     
  11. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen