Firefox 1.5 Beta 1 ist da: Alle Neuerungen im Detail

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sinus, 9. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    Über den Inhalt des Artikels zu Firefox könnte man sich streiten. Da ich jedoch als alter Firefox-Nutzer von dieser problemlosen Software voreingenommen bin, möchte ich anderen die Kommentare überlassen.
    Unstreitbar ist jedoch, dass in der Redaktion von PC-Welt die heutige und angebrachte Technik zur Darstellung von Bildern nicht genutzt wird. Was haben Screenshots mit der Größe von 645KB in den Internetbeiträgen zu suchen? Entweder der zuständige Redakteur weiß nichts von den Möglichkeiten einer sinnvollen Komprimierung, oder auf dem Server von PC-Welt ist zu viel Platz. Das jedoch deckt sich nicht mit den unbarmherzigen Restriktionen im Forum, wo die Größe einzelner (Bild-) Dateien auf lächerliche 100 KB beschränkt wird.
    Gleiches Recht für alle! Zunächst ist hier die Adresse des Artikels mit dem Riesen-Sreenshot:

    http://www.pcwelt.de/news/software/119641/index1.html

    Exakt diese JPG habe ich mit Photoshop auf die "zugelassene" Maximalgröße reduziert. Aus 645 KB wurden 99,7 KB. Also, liebe Redakteure, wann eifert ihr dieser sinnvollen Lösung nach? Es wird langsam Zeit, vor allen Dingen für die armen Schweine, die noch mit einem alten Analogmodem durch das Internet surfen.

    Anhang: Der angemessen reduzierte Screenhot
     

    Anhänge:

  2. Krejcifam

    Krejcifam Byte

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    50
    Internet Explorer ist besser!!!!
     
  3. Stratovarius

    Stratovarius Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Was hat das mit dem Thema zu tun? :aua:

    Der neue FF läuft problemlos. Verbessert hat sich bei mir das Popup-Geflacker auf der PCW-Site. Man hatte den Eindruck der Blocker der 1.06 hat das nicht ganz geschaft. Mit der 1.5 Beta ist das Gezappel weg.
     
  4. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Was zu beweisen wäre!!! :D Kannst Du das? Ich glaube nicht dran... :rolleyes:

    [​IMG]
    Thor
     
  5. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.484
    Nee, aber den Hinweis von pcinfarkt gelesen. Schiet licht nu mol op de Stroot, also peer man nich in. :D

    Wie lange dauert es, bis das behoben ist? Meine Wette: maximal 48 Stunden.

    Garantiert schneller, als das beim IE je geschehen ist. Umso mehr, da der neue FX 1.5 als Beta denselben Fehler haben soll. Die werden den bestimmt nicht mit dieser Macke ausliefern.

    Pure Zuversicht,
    Thor
     
  6. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Sie haben Recht! Das ist nicht akzeptabel. Ich muss nachforschen, was mir da schief gelaufen ist. Ich bin mir relativ sicher, dass die Original-Bilder, also die Bilder vor dem Einbuchen in unser System, keine derartige Größe hatten.

    Sorry - ich versuch so schnell wie möglich die Bilder austauschen.
     
  7. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Und: Auf die Größe der Bilder habe ich Einfluss. Wie letztendlich die Bilder über unsere Website angezeigt werden, fällt nicht mehr in meinem Zuständigkeitsbereich. Das ist Technik. Bisher gab´s auch wegen des Javascripts keine negativen Kommentare. Wie kommen Sie darauf? Gibt´s Probleme damit?
     
  8. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129
    mal ne andere frage: (und SEHR off topic)

    was für eine stundenwoche habt ihr ??
     
  9. PK --PCWELT--

    PK --PCWELT-- Redaktion

    Registriert seit:
    13. Juni 2000
    Beiträge:
    1.054
    Naja - wenn ein PC mit Internetanschluss in der Nähe ist, dann arbeitet man als Onliner automatisch. Sobald was weltbewegendes passiert, gibt´s eine News - egal welche Uhrzeit. Sonst halt geregelte Arbeitszeiten (= wie jeder Redakteur). Hier poste ich jetzt von daheim aus und zwischendurch. www.pcwelt.de ist Startseite und ich schau immer, was sich im Forum (in meinen News) tut. Tagsüber komme ich häufig nicht dazu.
     
  10. sinus

    sinus Megabyte

    Registriert seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.447
    @ fidel_castro

    Es ist vielleicht ein Zeichen von Berufsengagement, wenn jemand bei seiner Arbeit nicht ständig auf die Uhr schielt. Allein die Fragestellung nach der Arbeitszeit empfinde ich für den Redakteur als wenig motivierend.

    In meinem damaligen Beruf interessierte ich mich auch außerhalb der Regelarbeitszeit für das, was meine Kunden betraf. Da ging so manches Wochenende für andere Dinge drauf wie für Vergnügungen in einer Spaßgesellschaft.

    Geschadet hat es mir und meiner Familie nicht. Ich bin stolz darauf, dass durch die persönliche Anwesenheit bei der Lösung gravierender Probleme auch bei schwierigen Kunden Geduld und Verständnis geweckt wurden, ohne selbst der Oberspezi zu sein. Auch Sonn- und Feiertage blieben in bestimmten Fällen nicht ausgeklammert. Und das Ganze ohne Bezahlung, wobei ich nicht als leitender Angestellter zählte. Ich wurde zwar nicht reich, behielt aber auch in schwierigen Zeiten meinen gut dotierten Job, während es anderen ganz anders erging. Das waren 2/3 der Mannschaft, die später mit dem Betriebsrat und den Gewerkschaften ihre Abfindungen regeln konnten.

    Wie wäre es, wenn hier statt Rückfragen im Arbeitnehmerverteter-Stil mal ein Lob ausgeprochen wird?

    Bravo, Herr Redakteur, behalten Sie weiterhin die Qualität Ihrer PC-Welt-Produkte im Auge, und wenn es angebracht ist, auch mal nach Feierabend. Nett, dass Sie sich so schnell und unbürokratisch um die aufgezeigte Schwachstelle kümmern!
     
  11. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
  12. M.t.B.

    M.t.B. Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    106
    Geil, geil, geil. Jetzt wird der schnellste Browser der Welt noch schneller.

    Und wer immernoch IE verwendet hat einfach keine Ahnung was gut ist.

    Auf IE7 kann man sich jetzt schon freuen. Mal sehen, was M$ bei dem Versuch FX zu kopieren wieder falsch macht.
     
  13. ippel1

    ippel1 Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    48
    Offenbar wurde das Speichermanagment aber nicht überarbeitet. Schade, dann werde ich diesen Browser wohl auch nicht verwenden. Ich habe keine Lust nach zwei oder drei Stunden plötzlich im Taskmanager zu sehen, daß FF die 100 MB RAM überschritten hat und den RAM auch nicht wieder freigibt. Nur ein komplette beenden hilft. Also das muß nun echt nicht sein.
     
  14. Stratovarius

    Stratovarius Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Es ist doch wohl sowas von Banane ob der Browser nun 10 oder 100 MB nach 1 Minute oder 3 Stunden hat. Die Hauptsache ist doch der Browser ist schnell und sicher . Außerdem gibt es für denjenigen, der glaubt 128 MB seien genug, immer noch Tools die den Speicher in einstellbaren Abständen leermachen.

    Schrecklich diese Nörgelei.
     
  15. Stratovarius

    Stratovarius Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Nörgler wird es immer geben. Mir auch wurscht. Wem es nicht paßt soll halt die IE Dreckschleuder benutzen. Wer einen anständigen Rechner sein eigen nennt hat auch keine Problem mit dem FF.
     
  16. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Das merkt man am besten an dir. Was ein Glück, dass solche Großkotze und Spinner wie du, die keine Ahnung haben, hier auch mal zu Wort kommen dürfen, sonst gäbe es hier garnichts zum Lachen.
     
  17. Stratovarius

    Stratovarius Byte

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    99
    Dir auch noch einen schönen Tag. :wink:
     
  18. P.A.C.O.

    P.A.C.O. Ex-Foren-Bulle

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    19.129

    keine ahnung, ob ich hier was zu melden habe, aber wir sind hier nicht im heise-forum. und beleidigungen kann man auch höflicher umschreiben...


    depp
     
  19. ippel1

    ippel1 Byte

    Registriert seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    48
    Was ist daran Nörgelei. Ich habe ganz sachlich einen bekannten Umstand dargestellt. Ich habe übrigens Windows XP und 512 MB RAM. Allerdings arbeite ich auf dem Rechner auch und habe nicht nur ausschließlich FF zu laufen.

    Der IE verbraucht sicher auch nicht weniger RAM. Nur gibt es einen entscheidenen Unterschied: Der IE ist bereits in das OS integriert und lädt große Teile seines Codes bereits über das OS:. Dadurch ist der zusätzliche Ressourcenverbrauch sehr beschränkt. FF ist ein eigenständiges Programm. Sein Code füllt den RAM also zusätzlich noch auf.

    Und ganz ehrlich - wieso muß ein modernes Programm 100 und mehr an MB RAM verbrauchen und entlädt sich nicht wieder, außer durch Beendigung des ganzen Prozesses? So was ist schlicht nicht zeitgemäß und meiner Meinung nach schlicht schlecht programmiert.

    Übrigens würde ich den FF gerne verwenden, da er tolle Funktionen hat, die ich schon lange bei IE vermisse. Der enorme RAM-Verbrauch, der das Programm dann natürlich auch langsamer macht, verhindern dies aber.
     
  20. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    dann verwende die komplette suite: mehr funktionen aber dafür keine ominösen speicherlöcher.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen