Firefox: 25 Millionen Downloads nach 99 Tagen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von goto2, 18. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. goto2

    goto2 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    3. Januar 2004
    Beiträge:
    703
    ist das ein Wunder aber 54 % IE nutzten,
    da freuen sich immer noch genug
    Dailer und Viren Programierer !
    Dank es IE werden die so schnell nicht
    arbeitslos

    Der Ie 6 ein alter Browser kein neuer,
    und wenn dann nur dür Win XP Sp2 ,
    andere OS ? Win98/ME/2000 Win CE? Mac OS?

    das mit dem IE6 ist in den letzten Jahren
    so richtig gezüchtet wurden.
    DAs _MS Outlook beorg dann den erst und versorug durch das adresse Buch den Rest der Welt .

    Also der IE 6 als Viren und Trojaner Empfangs Station,
    das Outlook als weiter Verbreitung Maschiene stellt eine Dolle Kombination von Software dar.


    wenn man da nicht mitmachen will
    -Deinstalliert und löscht man am besten alles aus dem OS ganz raus,
    dazu dann den MSN/Messinger, IE6,Outlook
    dann hat man ruhe.
     
  2. andideasmoe

    andideasmoe Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    1.788
    Wenn du das mit der Rechtschreibung gepackt hast: du kannst den IE nicht restlos vom System entfernen, da der Betrieb von Windows die Existenz des IE voraussetzt. Auch wenn dir in der Systemsteuerung die Deinstallation angeboten wird, es werden nur die Verknüpfungen entfernt.
     
  3. fluffi

    fluffi Byte

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    121
    ich bin einer von den 25 mio.,die den firefox geladen haben und sogar ausprobiert.

    das wars dann aber auch schon.nach 3 tagen hab ich ihn wieder runtergeschmissen vom system und surfe nun wieder mit dem ie.

    grund:da ich nen 17' tft habe und grosse schrift bevorzuge(120 dpi).der firefox geht aber von der standarteinstellung aus,und die ist halt 96 dpi.damit waren mir die schriften halt viel zu klein(ist ja persönlicher geschmack).
    nur...dem firefox kann man nicht so einfach sagen,das er alles mit 120 dpi anzeigen soll.selbst in einschlägigen firefox-foren konnte mir keiner helfen :aua: .

    nun,das vor allem und ein paar andere sachen haben mich bewogen,wieder mit dem ie zu browsen.aber schlecht ist er nicht,halt nur nicht an meine bedürfnisse anpassbar.

    gruss
     
  4. grosser Guru

    grosser Guru Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    20
    und das wars dann auch schon. Runter mit Firefox und vergessen. Zeigt die Webseiten falsch an, andere Hintergrundfarben der Seiten usw. Alles in allem eine nette Spielerei doch kein ernsthafter Einsatz möglich. Man stellt eben gewissen Anforderungen an einen Browser und wenn die im Ansatz bereits nicht erfüllt werden kehrt man zu Bewährten zurück.
    Wollte es eben mal wissen.
     
  5. gracchus

    gracchus Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    140
    Das liegt dann aber in der Regel an falsch programmierten Websites.....
     
  6. tribun66

    tribun66 Kbyte

    Registriert seit:
    27. Mai 2003
    Beiträge:
    219
    Aber was nützt Dir das wenn Du mit FF surfst und die Seiten falsch angezeigt bekommst?
    Nutze den FF selber, aber ich muß wirklich sagen, dass das Teil noch nicht ganz ausgereift ist.
    Deswegen begrüße ich die Entscheidung von MS, den IE7 herauszubringen.
    Konkurrenz belebt das Geschäft.
     
  7. Chris2003

    Chris2003 Kbyte

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    276
    36% mit FF? Oh, oh, ich glaube, ich muss mir bald einen anderen Browser suchen. Wenn sich das rumspricht, werden bald die FF-Bugs von Hackern ausgenutzt...
    Zur falschen Darstellungen: Also ich habe bislang nicht viele Seiten gefunden, die ich daneben fand.
    Und wenn es vereinzelte sind, dann schaue ich entweder nach anderen Seiten oder (wenn ich partout auf diese spezielle Seite muss) nehme ausnahsweise mal den IE. Ist aber im letzten viertel Jahr nicht vorgekommen...
     
  8. Neskaya

    Neskaya Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    294
    Hallo Leute,

    ich bin vom Firefox nicht gerade begeistert, aber er läuft doch wesentlich schneller und stabiler als das Teil von MS. ;)

    Ein paar fehlerhafte Seiten hab ich auch schon gesehen, und diese gehört leider dazu. :D :D

    Wenn er aber so weiter entwickelt wird wie bisher wird er in der Version 3.0 vielleicht richtig gut! :bet:

    Also nicht aufgeben: Wie lange schon braucht MS für ein brauchbares BS? :aua: :aua: :heul: :heul: :bse:

    mfg

    Neskaya
     
  9. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Welches benutzt du denn ? :D
     
  10. Neskaya

    Neskaya Kbyte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    294
    Leider das was alle nutzen, da ich weder für meine Fernsehkarten noch für mein Radio im Rechner bisher funktionierende Treiber unter Linux bekam. :heul:

    Also weiter mit Windoof und Konsorten, auch weil es nahezu jeder meiner Bekannten nutzt. :bet:

    Dann muss man halt mit den Wölfen heulen, das Beste draus machen und hoffen das es besser wird. :bet: :bet:

    Neskaya
     
  11. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Das ist es ja eben: Es mag nicht perfekt sein, aber eben das beste am Markt, denn wer ein anderes besser findet, wird ja dieses benutzen. Das ist bekanntlich ja eine klitzekleine Minderheit...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen