Firefox - Ansicht ändern?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von btpake, 26. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. btpake

    btpake Guest

    Hi Leute!

    Ich habe heute die Googlebar für FF installiert und diese macht sich leider unter der Adressleiste breit.

    Nun hätte ich aber gern die Adressleiste über dem Hauptfenster und die auf's Nötigste reduzierte Googlebar neben der Symbolleiste.

    Im IE gab es eine Funktion "Symbolleiste fixieren" und man konnte nach deaktivierung die verschiedenen leisten beliebig verschieben und anpassen.

    Nur im FF geht das nicht. Oder?
     
  2. btpake

    btpake Guest

    ..... mal ein bißchen höher rücken. ;)
     
  3. Paule zwo

    Paule zwo Byte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    95
    Klicke mal im FF auf Ansicht ,Symbolleisten und auf Anpassen. Dort kannst du das gesamte aussehen von ff ändern. Aber wozu brauchst du eigentlich die Googlebar in Ff? Ein Suchfeld für Google und ein Popupblocker sind doch schon drin in Ff.
     
  4. btpake

    btpake Guest

    Moin!

    Das gute an der Toolbar ist, daß sich die Suchergebnisse in einem neuen Fenster öffnen. Wenn ich zum Beispiel in einem Forum einen Beitrag schreibe, will dazu etwas nachschlagen .... eingetragen und fertig. Mein Postfenster bleibt offen, ohne das ich umständlich erst manuell ein zweites Fenster, in welchem sich erst die Startseite aufbaut, öffnen muß.

    Achja, der von Dir beschriebene Weg geht im FF nicht, da die Leisten offenbar permanent gefixt sind.
     
  5. Paule zwo

    Paule zwo Byte

    Registriert seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    95
    Hast du dich mal mit Firefox richtig beschäftigt ? Das von dir beschriebene kann man auch in Ff machen. Das nennt man Tabbrausing. Man kann dazu einfach einen neuen Tab Öffnen. Das geht in dem man auf eine bestimme Tastenkombination drückt oder
    sich gleich den Button im Ff anzeigen lässt und dann draufklickt.
    Das ganze geht auch wenn man zB Links in e-mails hat, dann wiederum mit der rechten Maustaste auf den Link , dann kann man unterandern auswählen ob man in im neuen Fenster oder im neuen Tab den Link öffnen möchte.
    Noch ein Tip, wenn du bei Google was suchst und du willst nicht das sich Google schliest, halte die shift Taste gedrückt klickt dann auf den Link in Google und der Link öffnet sich von allein in einen neuen Fenster.
     
  6. btpake

    btpake Guest

    Hi!

    Ja, ich kenne das Tabbrowsing. Strg+T um einen neuen, leeren Tab zu öffnen oder, was für die Suche in neuem Fenster erforderlich wäre, mit gedrückter Strg auf einen Link, um diesen in einem neuen Fenster (Tab) zu sehen.

    Leider funktioniert dies aber nicht mit dem Suchfenster.

    Außerdem gefällt mir an der Googlebar der Sofortzugriff auf die Bildersuche.
     
  7. someone else

    someone else Guest

    Das etwas zu klein geratene Suchfeld kann man auch vergrößern:


    Kopiere folgenden Code in dein userChrom.css:

    Code:
    /* Größe des Suchfeldes verändern */
    #search-container {
    -moz-box-flex: 400 !important;
    }

     
  8. svenruppelt

    svenruppelt ROM

    Registriert seit:
    16. Dezember 2004
    Beiträge:
    2
    Hi!
    Danke für den Tipp.
    Aber, die Breite des Eingabefeldes verändert sich nicht.
    Das Ganze rückt nur weiter nach links.
    Wie geht es weiter?
    Gruß
    Sven
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen