Firefox baut Marktanteil weiter aus

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Wiupiuwiu, 15. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wiupiuwiu

    Wiupiuwiu Kbyte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    196
    Warum sind 10% eine Hürde?
     
  2. ThomasausWB

    ThomasausWB Byte

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    37
    k.a.

    Was ich mich viel mehr Frage, warum dauert es so lange, bis die aktuelle Version auch in Deutsch erscheint?
     
  3. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    ganz einfach, damit hat der Browser einen zweistelligen Marktanteil, etwas, was derzeit nur der IE vorweisen kann. Das nennt man dann wohl "Massenmarktkompatibel" :)
     
  4. Aquaba84

    Aquaba84 Kbyte

    Registriert seit:
    14. November 2001
    Beiträge:
    475
    stand nicht letztens noch in den news, das der ff gar nicht so einen großen anteil hat wie die statistiken sagen? sondern das die statistiken durch die pre-load oder pre-fetsch oder wie auch immer funktion "manipuliert werden"?
     
  5. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    14. Februar 2001
    Beiträge:
    804
    Hallo,

    für diese Statistik gilt das gleiche, wie für alle anderen Statistiken: Sie können nicht verallgemeinert werden, sondern lediglich einen Trend widerspiegeln. Andere Unternehmen kommen wieder zu anderen Ergebnissen.
     
  6. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Massenmarktkompatibel dürfte dann auch bedeuten: verstärktes Angriffsziel für Malware. Es würde sich dann wohl richtig lohnen, sobald auch Unternehmen im großen Stil auf diesen Browser umsteigen.

    Jede Medaillie hat eben zwei Seiten, obwohl ich dem FX nur die beste Zukunft wünsche. Konkurrenz belebt das Geschäft.
     
  7. Hackepeter

    Hackepeter Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    20
    Jep das Frage ich mich auch.Die Englische Version gibt es jetzt schon seit fast 2 Wochen.Mit Thunderbird kriegen die das irgendwie auch net gebacken!!! :aua:
     
  8. Thor Branke

    Thor Branke CD-R 80

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.482
    Die deutsche Version 1.0.5 ist "abgesagt", sowohl für FX als auch TB.

    Schaut mal bitte hier im Firefox-Thread...
     
  9. Joa

    Joa Kbyte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    466
    Für alle, die nicht von Link zu Link weitergereicht werden wollen, hier die Info direkt:

    Der Firefox 1.0.5 hat eine Macke und wird schon nächste Woche durch den Firefox 1.0.6 ersetzt. Also macht sich keiner die Mühe, das Windei noch groß zu übersetzen.
     
  10. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Macke in Firefox? Mensch, die wurde dann aber schnell gefunden. Macht nichts, in Windeseile ist eine korrigierte Version vorhanden. Vorhandene Features werden stabiler, Sicherheitslösungen auf Tauglichkeit getestet und evtl. weiter verbessert. So kann man schön sehen, wie es mit FF stetig voran geht. Das Teil wird immer besser.
     
  11. Scanmaker

    Scanmaker Byte

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    14
    Also ich finde das nur gerechtfertigt das eine Alternative zum Internetexplorer existiert :)
    Wenn also Firefox Marktanteile weiter ausbaut dan liegt das einzig und allei am Fhelrhaften Internetexplorer der erst durch seine Optionen wie aktive-X zu seinen Sicherheitsrisiko im Internet wurde.
    Durch diese Funktionen wurde es den Hackern und Virenverbreitern erst leicht gemacht das Internet mit Schädligen zu überfluten.
    Solange die Kontrolle immer noch bei Microsoft liegt und der Anwender nicht mal gefragt wird was er will und was nicht bleibt und ist der Internet Explorer ein Risiko für das gesammte Internet.

    Deshalb ist Firefox auch wenn es noch nicht ganz ausgereift ist eine wesentliche und nötige Alternative zum Betagten Explorer und gewinnt weiter am Markt.
    :p
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen