Firefox: fehlerhafte Darstellung von Umlauten

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Zeus, 30. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zeus

    Zeus Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Dezember 2000
    Beiträge:
    568
    Moinsen!

    Bei mir werden hin und wieder einmal die Umlaute auf Websites kryptisch ausgegeben. So wird aus einem "ü" schon mal das 3/4-Symbol usw.

    Frage: Woher rührt dieser Effekt? Und wie wird man ihn wieder los?

    Ehedem hatte ich immer alle Browser-Fenster geschlossen und Firefox neugeladen, doch dieses Mal will diese Methode keine Abhilfe leisten. :(

    PS: In den FAQ und bei Google gibt es hierzu nichts.
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.472
    Ansicht-> Zeichenkodierung-> "Western (ISO-8859-1)"

    Am besten noch die automatische Erkennung ausschalten. Wenn du nicht gerade Chinesisch brauchst, passt die obige Einstellung recht gut.

    Die Ursache liegt schlicht in der Unfähigkeit einiger Webmaster Ihren Server die richtige Zeichenkodierung ausliefern zu lassen.

    Gruss, Matthias
     
  3. btpake

    btpake Guest

    Hi Matthias

    Wenn ich in FF 0.9 Western (ISO - 8859-1) einstelle passiert das oben geschriebene, mit Unicode (UTF-8) habe ich korrekte Darstellung von ä und ü.
     
  4. btpake

    btpake Guest

    Das erklärt natürlich manches (wenn nicht gar alles)! :lol:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen