1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Firefox funktioniert nicht mehr richtig

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Chris1974, 9. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chris1974

    Chris1974 ROM

    Ich hatte vorher eine alte Version von Firefox installiert und seit dem ich die neueste Version von Firefox (1.0.1) installiert habe, hab ich eine seltsame Darstellung und kann nicht mehr den gesamten Bildschirm, sondern nur ca. die Hälfte nutzen.
    Einen Screenshot von dem Problem könnt ihr unter folgendem Link sehen:

    http://members.fortunecity.de/puschel1974/bilder/Screenshot-Firefox-1.0.1.jpg

    Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand mit dem Problem helfen könnte!

    Gruß,

    Chris
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Firefox im Safe-Mode starten, alle Erweiterungen deinstallieren und die zum 1.0.1. passenden installieren.

    Gruss, Matthias
     
  3. Chris1974

    Chris1974 ROM

    Hab's so gemacht wie beschrieben und der Fehler ist weg :jump:

    Wenn mir jetzt noch jemand sagen kann, was das für ein Fehler war, bin ich glücklich :bet:

    Gruß,

    Chris
     
  4. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Damit der Firefox relativ einfach übersetzt und erweitert werden kann, befinden sich z.B. Bezeichnung für Menüpunkte nicht direkt im Quelltext, sondern in seperaten Dateien. Im Programmcode selbst gibt es dafür Platzhalter. Diese Platzhalter tauchen in der Übersetzungsdatei zusammen mit der eigentlichen Übersetzung wieder auf. Bei einer neuen Version kann es vorkommen, dass Platzhalter im Programmcode verschwinden bzw. verändert werden. Davon weiss aber die Übersetzung nichts, und versucht, auf einen nicht mehr vorhandenen Platzhalter zuzugreifen. Das ergibt natürlich einen Fehler. Bei den Erweiterungen funktioniert das ähnlich, nur da betrifft es nicht Platzhalter für Übersetzungen, sondern andere Werte im Quellcode, die die Erweiterung erwartet, aber nicht mehr vorhanden sind.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen