1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Firefox-links

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von NDR_home, 9. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NDR_home

    NDR_home Byte

    Moin Leutz!!!
    Bin vor einiger zeit von Microsofts I-Explorer auf Firefox umgestiegen und habe die Einstellungen vom I-Explorer übernommen inkl. der Links und Favoriten. Nun hatte ich bisher immer die Liks usw mir gesichert, da ich öfters mal mein rechner formatieren muss und logischerweise die Links und so behalten möchte. Beim I-Explorer sind die ja ganz einfach zu finden, aber wo sind die bei Firefox gespeichert?????

    Ich sach schon mal :danke: für eure Antworten
     
  2. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Lesezeichen-LesezeichenManager-Datei-Exportieren

    Erkläre mir das bitte mal. :bet:
     
  3. NDR_home

    NDR_home Byte

    Ganz einfach: ich bin öfters mal auf ner lan und da schaff ich dat imma wieder mein rechner so zuzumüllen mit irgendwelchen scheiß, sodass ich eigendlcih jedes mal nachdem ich von der lan komme mein sys neu aufsetze, weil selbst programme wie tune up nich mehr helfen :p
     
  4. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

  5. Netzmeister

    Netzmeister Kbyte

    Ich würde mir für die LANs einen zweiten (alten?) Rechner zulegen, dann hast Du solche Probleme nicht mehr.
    Es gibt auch Basis PC für schmales Geld, sogar ohne Betriebssysteme (falls Du Deines weiterverwenden willst).
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen