Firefox: URLs blocken

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von Preazics, 24. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Preazics

    Preazics Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Moin,
    ich würde gerne auf einem öffentlich zugänglichen PC mit insalliertten Firefox-Browser sämtliche Websiten verbieten aufzurufen, mit Ausnahme einiger bestimmter Adressen. Wie kann ich das mit dem Firefox bewerkstelligen, ohne einen Proxyserver zwischenzuschalten?
     
  2. pcinfarkt

    pcinfarkt Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    4.096
    @ Preazics,

    was für Webseiten möchtest Du den blocken?

    In Abhängigkeit davon fallen mir 3 Möglichkeiten ein:

    - Filter in Firewall
    - Extension für Fx Adblock, Link: http://adblock.mozdev.org/
    - Editieren Host-Datei, Link: http://www.50links.de/ivwbox.html

    Schau mal.
     
  3. Preazics

    Preazics Kbyte

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    173
    Ich möchte alle Webseiten blocken außer 4 bestimmte, die der Benutzer ausschließlich ansurfen darf.
     
  4. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    also webseiten erlauben ist kompliziert, server freigeben ist recht einfach.

    gehe in die Optionen und dort auf Verbindung. da kann man den proxy konfigurieren. einfach überall 127.0.0.1 als proxy und 9 als port einstellen; darunter (kein proxy für) trägst du dann die erlaubten server mit beistrich getrennt ein. willst du eine ganze domäne freigeben (www.beispiel.de, ftp.beispiel.de, xyz.beispiel.de) dann kannst du auch *.beispiel.de eingeben

    hält aber nur anfänger auf ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen