Firewall & Antivirusprog. nicht installierbar

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von NIrcser, 9. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. NIrcser

    NIrcser Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    92
    Hallo,

    mein Norton Internet Security funktioniert nicht mehr,
    d. h. zumindest ein wichtiger Programmteil fehlt: mmain.exe

    Ich habe den Verdacht, das es ein Virus oder ähnliches sein könnte.

    Das Programm startet nicht mehr und neuinstallieren ist auch nicht möglich.
    Ich habe mir also überlegt, dass ich einfach die Firewall und das Antivirusprogramm wechsel:
    Funktioniert auch nicht mehr. Installieren nicht möglich. Es kommen immer so solche Fehlermeldung wie:

    Sygate Personal Firewall Setup:
    - "Error 1304. Error writing to file: C:\Programme\Sygate\SPF\Smc.exe. Verify that you have access to that directory.

    BitDefender:
    Fehler beim Schreiben in Datei:
    C:\Programme\Softwin\BitDefender Free Edition\bdnews.exe. Überprüfen Sie, ob Sie auf den Ordner zugreifen können.

    ...

    Ich wollte es dann noch mit der Dos-version von F-Secure (F-Prot wie auch immer...) versuchen, nur will er nicht starten, weil das ding meint es benötige ein aktuelleres Virenupdate. Ich suche und finde das Virenupdate x-mal aber da ist keine chance upzudaten, da der link immer down ist :heul:

    Btw, die interne Desktop-Firewall von Microsoft funzt nach anfänglichen Schwierigkeiten.
    naja, offenbar beendet sich der Dienst nach gewisser Zeit automatisch. Trotz alledem: der Dienst lässt sich wieder aktivieren^^

    In moment wundert mich gar nichts mehr :(
    Bevor Norton Internet Security funktionierte konnte ich noch Firewalls und Antivirenprogramme installieren. Ich hätte sie nicht deinstallieren sollen :bse:
    ...
    Btw, wenn ich Programme von anderer Kategorie (z. B. irgendwelche Spiele oder so) installiere, funktioniert alles bestens. Ich habe gehofft, dass schon jmd dieses Problem hatte, hab im Forum und unter google nachgeforscht, aber keine Lösung zu meinem Problem gefunden.
    Evtl. ist es doch noch möglich Windoof zu zwingen, eine Firewall/Antivirusprog zu installieren.
    Hat hier vielleicht jemand eine Idee?

    Ich wäre euch unendlich dankbar, wenn ihr mir sagen könntet wie ich das Problem löse. :danke:

    --> Mein Betriebssystem: Win XP, Home Edition v2002, Service Pack 2

    Grüße
    NIrcser
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    19.425
    völlig planlos, aber "Windoof" schreiben ... :spinner:

    zeig halt mal ein HJT-Log - wie's geht, steht ganz oben hier im Board!
     
  3. Wolopu

    Wolopu Byte

    Registriert seit:
    17. November 2003
    Beiträge:
    127
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.604
    Der PC ist wohl in fremder Hand.

    Mach mal bitte ein Hijackthis-Log und poste den Link zur abgespeicherten Auswerung.

    Leute, die sich damit auskennen, werden das überprüfen und die weitere Vorgehensweise vorschlagen.
     
  5. NIrcser

    NIrcser Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    92
    Norton ist jetzt deinstalliert und ich hatte versucht die Firewall von Sygate zu installieren: Leider immernoch die gleiche Fehlermld.
    Immerhin funktionieren die von Norton beherrschten Office-Produkte wieder :cool:

    http://www.hijackthis.de/logfiles/976ba092d328ff99181022601c94df1d.html :guckstdu:

    Jap, in so solchen Fällen bin ich planlos, deshalb bitte ich um Hilfe. Ich würde die OS glaube ich noch oft bei Dingen die ich zwangsweise nicht schnell beurteilen und lösen kann, personifizieren bzw. beleidigen :)

    Grüße
    NIrcser
     
  6. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    bis auf das SP2 fehlt ist nichts auffälliges an deinem Log zu erkennen. Aber Norton scheinst du eben nicht beseitigt zu haben (ist auch ziemlich schwierig, weil sich die gelbe Seuche tief eingräbt und nicht mehr weg will):
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccProxy.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SNDSrvc.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\SPBBC\SPBBCSvc.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\CCPD-LC\symlcsvc.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\ccApp.exe
    C:\Programme\Norton Internet Security\Norton AntiVirus\navapsvc.exe
    .
    .
    .
    .
    Vielleicht solltest du es doch mal mit dem oben verlinkten Tool versuchen. Ansonsten kann man sich auch auf der Symantec Seite selbst schlau machen wie man das Zeug wieder runter bekommt, viel Glück dabei.

    Und das Systemupdate nicht vergessen, das ist wichtiger als jede Virenklingel.


    Grüße Jasager
     
  7. NIrcser

    NIrcser Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    92
    Doch, ich hab eben noch mal nachgeschaut, ob der Ordner noch da ist, aber es ist wirklich nicht mehr da.

    Jetzt hab ich noch mal versucht ein Antivirenprog von G-Data zu installieren und jetzt aufeinmal funzt es. Sygate kann ich leider immer noch nicht installieren und die anderen Streiken auch, aber bei Kerio Firewall funktioniert es (hat auch ein anderes Installationsprogramm)

    Ich denke ich gebe mich erstmal mit Kerio zufrieden. :D

    :danke:

    Gruß
    NIrcser
     
  8. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    ähh, du willst mir sagen das der Ordner nicht mehr da ist, aber die Dateien aktiv auf deinem PC laufen?
    Schau noch mal unter dem Pfad:
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\
    nach, dort sollte noch so einiges sein, und ich hoffe jetzt mal du hast nicht versucht Norton von Hand zu löschen (einfach den Ordner gelöscht?)


    Grüße Jasager
     
  9. NIrcser

    NIrcser Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    92
    okay, jetzt funzt Kerio plötzlich auch nicht mehr. Es gibt bei jedem neustart immer eine Fehlermld. von sich: KFE initialization failed: Driver not found.

    Windows hat auch eine Fehlerberichterstattung angefertigt. So wie ich gerade gesehen habe, ist das wahrscheinlich für den AOL-Dialer. Kann leider nichts näheres dazu sagen.
    Keine Ahnung ob das jetzt für euch verwertbar wäre.

    Ich werde Kerio versuchen neu zu installieren und vllt :bet: kann ich ja Entwarnung geben.

    hab nur unter den Hauptordner geschaut :sorry:
    So der Symantec Shared-Ordner ist in den Papierkorb verschoben!
    Und andere Ordner von Symantec Virenschutz etc sind jetzt auch gelöscht.

    Was würdet ihr mir als weitere Vorgehensweise vorschlagen? :confused:

    Grüße NIrcser

    edit: Kerio ist jetzt neuinstalliert und funktioniert. In moment scheint alles gut.
     
  10. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    das ganze einfach in den Papierkorb verschieben wird kaum helfen (eher noch das Gegenteil). Du solltest dir vielleicht nochmal Posting Nr.2 durchlesen vielleicht schaffst du es damit Norton vollständig zu beseitigen. Im Zweifelsfall musst du formatieren.

    Übrigens braucht eine Softwarefirewall kein Mensch, aber wenn sie dich glücklich macht. Lektüre.


    Grüße Jasager
     
  11. NIrcser

    NIrcser Byte

    Registriert seit:
    2. Januar 2003
    Beiträge:
    92
    k, hatte ich schon längst gemacht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen