FireWall de la SoftWare

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von BratHering, 12. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    hallo,

    ich möchte eine Software-Firewall benutzen doch weiss nicht welche ich nehmen soll...diese muss aber gratis und kostenlos sein...

    hier habe ich eine tabelle; weiss aber nicht wie aussage kräftig diese ist: http://www.freenet.de/freenet/computer/internet/antivirus/firewall_test/vergleich_gr.gif

    (Agnitum Outpost, Sygate PersonalFirewall oder ZoneAlarm)

    was empfielt ihr mir und warum ?? - oder gibt es noch andere BESSERE kostenlose firewalls?

    mfg
    brathering
     
  2. Tyrfing

    Tyrfing Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    68
    >>Optimal sind Firewalls um zu kontrollieren welche Software nach Hause telefoniert und wer das nicht darf<<
    Diese Dinger sind der größte Müll von allem, weil sie sich so leicht umgehen lassen wie kein anderes Filterkonzept.
    Einfach den Verbindungsversuch über ein harmloses Programm laufen lassen und schon kann man machen was man will, ohne das die PF etwas mitbekommt.
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    jede Desktop -Personal Firewall ist Müll, die eine ist mehr Müll die andere weniger. Dies wurde hier ja auch schon gesagt.
    Wenn du unbedingt eine kostengünstige Firewall haben willst dann gehe den Weg wie auf dieser Website beschrieben.
    Dabei lernst du etwas, bewegst dich wieder einen Schritt in Richtung "Power-User" und Sicherheit bringt es auch. Die Kosten die entstehen sind die Betriebskosten (Stromverbrauch).
    Sicherheit gibt es halt auch leider nicht zum Nulltarif.

    In einer Viertelstunde zur Linux-Firewall

    Wer einen ausgedienten PC in der Ecke stehen hat, der kann ihn jetzt in fünfzehn Minuten zu einer Linux-basierten Firewall aufrüsten. Kenntnisse von Linux und seiner Administration benötigt man zur erfolgreichen Inbetriebnahme der Firewall nicht.

    Das kostenlose IPCop ist um Längen flexibler als mancher Hardware-Router mit integrierter Firewall. Für ein Plus an Bequemlichkeit kann der ambitionierte IPCop-Administrator den integrierten DHCP-Server, den Webproxy mit Cache, den NTP-Client oder den Dynamic DNS-Client aktivieren. Das Extraquäntchen Sicherheit erzielt man mit der ebenfalls im Paket befindlichen Einbruchserkennung (Snort).

    http://www.heise.de/security/artikel/38011

    Gruss Wolfgang
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Outpost ist nicht schlecht da gute Regeln und Deutschsprachig.
    Und vorallendingen Kostenlos und Gratis!
     
  5. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    richtig - siehe Posting von mir von heute 18:55 Uhr ... und den weiterführenden Links.
     
  6. Tyrfing

    Tyrfing Byte

    Registriert seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    68
    Gar keine Personal-Firewall.
    Ist sicher und kostenlos.
     
  7. Tueftler57

    Tueftler57 Byte

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    24
    Ich kann jedem Nicht Poweruser nur empfehlen, ZoneAlarm einzusetzen. Einfach zu installieren und ohne großes Detailwissen zu konfigurieren.

    cu
    Tueftler
    [Diese Nachricht wurde von Tueftler57 am 12.07.2003 | 19:16 geändert.]
     
  8. Trobbleshooting

    Trobbleshooting Byte

    Registriert seit:
    14. April 2003
    Beiträge:
    36
    LOL!!!!
    Du sagst die Software soll Gratis UND Kostenlos sein.

    Is das nicht das selbe Gratis und Kostenlos??

    Also ich hab mich fast tot gelacht. RESPEKT.

    Das soll jetzt keine Beleidigung sein oder so!!
    [Diese Nachricht wurde von Trobbleshooting am 12.07.2003 | 19:10 geändert.]
     
  9. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    die sygate finde ich schlecht
    zonealarm und Kerio gut (sehr übersichtlich: welche programme auf\'s www greifen dürfen, bei sygate tappt man da im dunkeln)
    die outpost soll recht gut sein, die beste vielleicht - ich selbst habe sie noch nie getestet
     
  10. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    lies mal hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=114469 , http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=111081 , weiteres via Forumssuche bzw. http://www.heise.de/security/

    Andreas
     
  11. BratHering

    BratHering Megabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    1.382
    und warum? - begründung!

    mfg
    brathering
     
  12. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo brathering

    Gratis ist kostenlos.

    Es gibt nur einen Unterschied bei kostenlos und umsonst.

    Gruß
    Patrick
    [Diese Nachricht wurde von Nevok am 12.07.2003 | 22:08 geändert.]
     
  13. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Gute automatische Konfigurationen für Standartprogramme, sehr detailierte Auflistung des Traffics, Sehr viele Einstellmöglichkeiten
     
  14. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Outpost ist eine sehr gute Wahl!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen