Firewall meldet 154 Zugriffsversuche

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Dam20, 28. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dam20

    Dam20 Byte

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    73
    Hi,

    ich hab die Firewall von Norton 2002. Doch ständig meldet die Firewall irgendwelche unberechtigte Zugriffsversuche, und das auch noch von nur von 2 Angreifern. Ich hab schon meinen PC nach Trojanern duchsucht aber nichts gefunden. Ich hab einige offene Ports, was ja nicht unbedingt schlimm sein muss. Doch wieso hab ich so viele Z.Versuche und was kann ich dagegen machen?

    Würde mich freuen wenn ihr mir helfen würdet.!!!

    MfG
     
  2. Dam20

    Dam20 Byte

    Registriert seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    73
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Ihr habt mir damit geholfen.

    Nochmals Danke
     
  3. Yorgos

    Yorgos Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2003
    Beiträge:
    3.963
    http://board.protecus.de/showtopic.php?threadid=1075
     
  4. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Das braucht dich nicht zu beunruhigen, wenn Deine Netzwerkverbindung korrekt konfiguriert ist. Firwalls machen hier nur die Pferde scheu, da jeder Versuch, Deinen Rechner anzupingen mit der Meldung eines Zugriffversuchs quittiert wird.Da es aber \'ne Menge Leute gibt, die ganze IP-Ranges auf offene Ports scannen, ist es ganz normal, dass auch Dein Rechner häufiger angepingt wird. Wenn aber die Netzwerkverbindung keine Freigaben zuläßt und auch Programme keine Ports öffnen, die nicht geöffnet sein sollen (dafür sollte Deine Firewall ja eigentlich sorgen); dann kannst Du die vielen Pings, die an Deine IP gehen, getrost vergessen.

    franzkat
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen