Firewall mit privatem Netzwerk dahinter

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von ministry.ch, 18. Juni 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ministry.ch

    ministry.ch Byte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    33
    Hallo Leute

    Ich habe folgendes vor: Linux PC mit 2 Netzwerkkarten. Eine mit fixer IP ( 192.168.1.1 ) und die andere mit DHCP ( Verbindung mit dem Kabelmodem des ISP ). Auf meiner Seite habe ich einen Switch und an diesem einen Win2000 Server ( 192.168.1.5 ) auf dem ein Web-Server laufen soll. Eine zusätzliche Arbeitsstation zum arbeiten oder was auch immer ( 192.168.1.3 ).

    Nun folgende Frage: Ist das überhaupt möglich so wie ich mir das vorstelle und wenn ja, wie muss ich diesen Linux PC aufsetzen damit mein Web-Server von aussen erreichbar ist? Ich habe schon mal was über einen dynamischen DNS gehört und die Funktion ist soweit klar, nur hat ja mein Server eine fixe Private Adresse und die Firewall bekommt ja dann eine DHCP Adresse.

    Wäre froh wenn mir da jemand weiterhelfen kann.
    Schon mal danke Leute.

    Gruss
    ministry.ch
    [Diese Nachricht wurde von ministry.ch am 18.06.2001 | 12:51 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen