Firewall von WinXP SP2 undicht? (Leak Test)

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von h_klein, 2. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. h_klein

    h_klein Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    277
    Hallo,

    ich habe unter meinem WinXP Home SP2, mit der Windows Firewall aktiv, das kleine Tool "Leaktest" ausprobiert und promt die Meldung bekommen:
    Könnt ihr das bestätigen? :(
     
  2. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Nein.

    <Fülltext>
     
  3. UKW

    UKW Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.438
    Kann ich bestätigen, die SP2 Firewall wird getunnelt.

    Die Firewall soll allerdings in erster Linie Schutz vor Angriffen von "Außen" bieten. Dein Programm Leaktest ist ja bereits eingedrungen in das System... wenn du so willst.

    UKW
     
  4. AntiDepressiva

    AntiDepressiva CD-R 80

    Registriert seit:
    22. April 2003
    Beiträge:
    7.651
    Ich nicht.
    Warum?
    Desktopfirewall nein danke... :-)
     
  5. h_klein

    h_klein Kbyte

    Registriert seit:
    19. September 2000
    Beiträge:
    277
    ...danke Leute!

    Ich kapiere nur die Beschreibung nicht 100%ig. Meint "Leak Test" mit "WAS ABLE to connect to the main GRC.COM Web Server" nur "ich kann nach Hause telefonieren" oder meint es "ich könnte jetzt einen Port öffnen und was von Zuhause runterladen"
    :confused:



     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen