Firewall Zonealarm

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von LilleStuga, 22. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. LilleStuga

    LilleStuga Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    18
    Ich hätte da mal eine Frage:
    Hat IRGENDJEMAND NEGATIVE Erfahrungen mit der Firewall ZoneAlarm (normale-kostenlose Version) gemacht.
    Der Grund:
    Meine Freundin I-Net Neuling (Windows XP) hat seit Januar einen I-Net Anschluss. Da sie keine Firewall drauf hatte - ICH aber mit ZoneAlarm (hab ich SELBER auf meinem PC drauf) nur die besten Erfahrungen gemacht habe, habe ich ihr ZoneAlarm runtergeladen und wie bei mir konfiguriert.

    NUN ist ihr PC am A.... NIX ging mehr - sprich sie kam NUR noch ins I-Net wenn sie Zonealarm ausschaltete, der PC wurde lahmer und lahmer. NUN hat SIE ÍHN zu einem "Computerfachmann" gebracht. DIESER ist nun der Meinung ZoneAlarm sei keine gute Firewall und hätte die Festplatte auf dem Rechner "zerfressen"

    So was habe ich ja noch NIE gehört und möchte nun EURE Meinung dazu wissen:

    KANN ZONEALARM eine Festplatte "zerfressen" bzw. kaputt machen????
    :bahnhof:

    Vielen Dank für Eure Antworten

    lilleStuga
     
  2. Dr. brat. Wurst

    Dr. brat. Wurst Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    856
    Hi!

    Zonealarm ist so gut und schlecht wie jede andere Softwarefirewall. Sie schadet nicht, nützt aber auch nicht viel, wenn man/frau nicht damit umzugehen weiß.

    Deine Freundin hat Windows XP, dann reicht die windowseigene Firewall sowie ein aktuelles Betriebssystem (SP2) vollkommen aus.

    Noch ein bisschen Sinn und Verstand beim Surfen, ein paar "Einfallstore" manuell geschlossen, gut ist.
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Welcher Service Pack?

    ZA falsch konfiguriert?

    Nein, es kann aber durchaus eine Windows-Installation zerschießen. Spätestens durch eine Neuinstallation lässt sich das allerdings beseitigen. Einen permanenten Schaden an der Festplatte selbst verursacht normalerweise keine Software.
     
  4. steppl

    steppl Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    6.613
    Was bitte heißt das denn? War sie nachweislich die einzige Rettung vor 500 Hackerangriffen?
    Im besten Fall mwerkt man sie überhaupt nicht, im schlechtesten Fall: siehe oben. :D
     
  5. Der_Sandmann

    Der_Sandmann Byte

    Registriert seit:
    23. März 2006
    Beiträge:
    8
    möglicherweise wurde ihr pc von programmen infiziert die zonealarm nicht abwehren kann......
    hier für empfehle ich eine geignete antispyware software......
    könnte helfen.....
     
  6. LilleStuga

    LilleStuga Byte

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    18
    @sandmann
    Hab ihr natürlich auch dementsprechende antispyware und antivir draufgemacht

    @steppl
    hab mich wohl falsch ausgedrückt - Sorry,
    ich meinte ICH hatte noch nie einen Festplatten Fraß *ggggg*(so hat sich der Spezialist ausgedrückt!!)
    oder dass wegen ZoneAlarm mein I-Net langsamer oder gar nicht mehr ging.

    @The DOCTOR
    Es war XP Professional und Service Pack 1 - momentan wird der PC komplett platt gemacht und eine NEUE Festplatte eingebaut - DAS macht nun ALLERDINGS ein "PC-Fachmann" - ALLES ANDERE ÜBRIGENS AUCH, weil ICH mir NICHT mehr vorwerfen lasse - ICH hätte durch Installation und NICHT korrekte Konfiguration von ZoneAlarm die Festplatte kaputt gemacht! :-(
    DANN nämlich hätten schon mehrere PC´s auf denen ich ZoneAlarm installiert und konfiguriert habe - nen Festplatten-Fraß und dass ZoneAlarm Festplatten zerfrisst, habe ich noch nie im Leben gehört oder gelesen!!!

    @Dr.brat.Wurst
    DANKE - hat sich ja nun erledigt - NUN arbeitet ein PC-Fachmann dran!!

    DANKE an ALLE :)
    lilleStuga
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen