1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Firewire Karte

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von gborgstedt, 6. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. gborgstedt

    gborgstedt ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2000
    Beiträge:
    2
    obwohl das Betriebssystem XP Home im Gerätemanager die Firewirekarte als aktiviert anzeigt kann sie weder Nero Vision Express, Magix Vidöeo de luxe noch der Windows Movie Maker finden. Die Software zeigt nur den analogen Eingang der Grafikkarte, Hercules/Ati mit TV und VIVO, an. Hat jemand eine Lösung parat. ?
    gbo
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Es könnte sein, dass ein Capture-Treiber oder der Firewire-Anschluss der Radeon (Video-In) sich störend auf die Firewire-Karte auswirkt. Die ATI hat doch auch eine Firewire-Schnittstelle. Schon mal diese versucht zu benutzen?

    In den Systeminformationen (Programme/Zubehör/Systemprogramme/) kannst du dir über Hardwareressourcen Ressourcekonflikte anzeigen lassen. Diese treten meist auf, wenn mehrere Geräte von Windows einen gemeinsamen IRQ zugewiesen bekommen.
     
  3. gborgstedt

    gborgstedt ROM

    Registriert seit:
    21. Dezember 2000
    Beiträge:
    2
    Hallo Deoroller,
    Windows XP Home
    P4 1.9 Ghz
    40 Ghz HD
    Ati Radeon 9600 mit TV und VIVO
    Fritz ISDN
    AC 97 Sound Onboard
    IEEE 1394 Card

    Habe anfangs mit über Firewire Karte von Canon Camcorder digital Filme übertragen, Software Pinnacle Studio oder Ulead, klappte alles. Dann wollte ich analog vom Videorekorder aufnehmen, habe die Pinnacle TV Rave als analogen Anschluss benutzt, klappte auch, aber wenn ich dann digital übertragen wollte musste ich mehrfach ein- und ausschalten bis die digitale Schnittstelle, Firewire, Camcorder, erkannt wurde. Dann hatte ich Probleme mit Pinnacle, da die Software immer von PAL auf NTSC umschaltete und Pinnacle konnte mir keine Lösung bieten. Habe dann mit Nero Vision und dann mit Davideo für VHS versucht, aber immer Probleme, und habe dann Davideo nach Empfehlung mit MAGIX ersetzt. MAGIX sagte dann dass Pinnacle einen eigenen Treiber hat und daher die Aufnahme über Magix nicht laufen kann. Habe dann die Pinnacle Rave Karte ausgebaut und die obige neue Grafikkarte eingebaut um einen analogen Eingang zu haben. Der ist auch da, aber die digitale Schnittstelle wird nicht erkannt, obwohl im Gerätemanager die Firewire Karte ordnungsgemäss gelistet ist und nochmals unter Netzwerk. Man hatte mir mal gesagt, dass Windows nur eine Karte erkennt, nun habe ich im PCI nur noch die Firewire Karte, der analoge Anschluss ist auf der AGP Grafikkarten Schnittstelle. Und ich habe immer noch nicht den digitalen Anschluss. Meine Video Bearbeitungssoftware, Nero Vision Express, Magix Video de luxe und Windows MOvie Maker können die Verbindung zum Camcorder nicht herstellen. Ich bin inzwischen verzweifelt, möchte aber alle Möglichkeiten ausschöpfen um eine Lösung zu finden.
    Freue mich auf eine Antwort.
    Grüsse
    Gustav Borgstedt
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Mach mal ein paar Angaben über die Geräte und verwendete Software.
    Mit dem was du da schreibst kann man nur etwas anfangen, wenn man vor deinem PC sitzt.
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    wieso sollten diese Programme die Firewireschnittstelle erkennen :confused:

    Normalerweise erkennt es das Gerät das drann hängt
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen