1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Firmware und Laufwerke

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Thobo, 4. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Thobo

    Thobo ROM

    Hallo zusammen.

    Seit Weihnachten versuche ich verzweifelt das Game "Die Siedler 5" zum Laufen zu kriegen. Das Game ist auf DVD und mein DVD-ROM Laufwerk (Ultimo-Artec DHI-G40B F52043) weigert sich, die DVD zu lesen, geschweige einen Datenträger zu erkennen. Es kommt die Meldung: "Bitte Datenträger einlegen", wenn ich das Laufwerk auf dem Arbeitsplatz doppelklicke. Es findet kein Autorun statt.
    Der PC verhält sich, als wäre das Laufwerk leer.
    Bei normalen Cd´s habe ich keine Probleme - die laufen anstandslos. :aua:

    Nach längerem Nachforschen hat sich ergeben, dass das Laufwerk ein Firmware Update nötig hat. Dummerweise ist meine Firmware-Version die Aktuelle und ein Update, dass mir im Ubisoft-Forum nahegflegt wurde, lässt sich offenbar nur über eine Floppy Disc unter DOS aufspielen.
    Da ich kein Floppy-Laufwerk besitze, hat sich das offenbar erledigt.
    Wenn jemand dennoch noch eine Idee hat...meine Lauscher sind gespitzt! :bet:

    Nun bin ich auf der Suche nach einem DVD-Brenner von guter Qualität, der gefälligst Alles liest, was ich einlege und gescheit brennt. Ich dachte da an einen Sony...ich schätze da bekommt man auch eine aktuelle Firmware, ohne zu verzweifeln.

    Kann mir jemand einen heißen Tipp für ein gutes Modell geben, dass keine Probleme macht?
    Kenne mich in der Hinsicht nicth so gut aus - nicht, dass ich Mist kaufe :rolleyes:

    Gruss Thobo
     
  2. Nico P.

    Nico P. Byte

    @thobo

    Ich besitze drei DVD-Brenner: LG 4163, Plextor 716A und NEC 3500A. Bin mit allen drei super zufrieden. Sind sehr schnell und zuverlässig beim brennen. Der Plextor ist der teuerste hat aber mehr Ausstattung. Mit dem NEC ist es mir gelungen ein 8x Rohling sogar mit 16x zu brennen.

    Gruß
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen